News von Norderney

Zeitreise

07.10.2017
5,0 bei 2 Bewertungen

Norderney historische Stadtführung

Norderney historische Stadtführung / Tipp für geschichtsinteressierte Urlauber und Insulaner – Die Nordseeinsel Norderney gehört zu den ältesten Seebädern an der Nordseeküste und ist Stolz den Titel „erstes Nordseeheilbad Deutschlands“ zu führen. Zur Zeit ist die Insel so richtig modern, dies war sie in der Vergangenheit auch schon mal. Viele Bauten weisen darauf hin, dass der Tourismus schon seit über 200 Jahren die bedeutende Rolle auf der Insel spielt.

Dirks Logierhaus – Haus Nordland – Bismarck-/Kreuzstraße

Historische Hotelbauten

hotel bellvue

Hotel Bellevue – Michels Thalassohotel

bellevue thalassohotel

Hotel Bellevue – Michels Thalassohotel

Eins der ersten und wichtigsten Hotels von Norderney ist das heutige Thalassohotel der Michels Gruppe. Der Vorläuferbau ist 1857 errichtet worden, das heutige Gebäude wurde 1886 erstellt. Nicht ganz so gut erkennbar aber fast genau so alt ist das Kurhotel Germania in der Kaiserstraße, welches auch auf eine über 100jährige Tradition als Hotel zurückblickt.

hotels auf norderney an der kaiserstraße

Hotels an der Kaiserstraße ca. 1890

Das Haus mit der prestigeträchtigen Adresse Kaiserstraße 1 wurde 1870 als Kroll´s Hotel eröffnet. Das Hotel ist aus einem Restaurant, das in den nördlichen Dünen noch ohne Adresse errichtet wurde entstanden. Das Sommerlokal war sozusagen eine Dependance der berliner Kroll-Oper mit dem Restaurant „Unter den Linden“.  Der bescheiden erste Bau wich einem repräsentativen Hotelbau der im Grunde dem heutigen Gebäude entspricht. Es war die erste Adresse am Strand von Norderney.

norderney historische Stadtführung germania

Hotel Germania ca. 2010 (ohne vorgebaute Terrasse)

Das Restaurant des Hotels wurde in den frühen 80er Jahren mit einem Stern im „Guide Michelin“ ausgezeichnet, das erste Stern für die Ostfriesischen Inseln.

Norderney historische Stadtführung

Norderney historische Stadtführung – Sehr interessante um einen Überblick zu bekommen sind die Inselführungen unter dem Thema: Stadtführung „Gestern – Heute – Morgen“, wissenswertes aus über 200 Jahren Inselgeschichte. Karten hierfür gibt es im Conversationshaus, Treffpunkt ist die Treppe am Haupteingang des Conversationshauses. Die Führungen dauern ungefähr 1 bis 2 Stunden und sind auch bei nicht ganz so gutem Wetter sehr zu empfehlen.  Link zu den Terminen

Fotos: Jochen Pahl, eigenes Archiv

 

 

Artikel merken
588 Views
5,0 bei 2 Bewertungen