News von Norderney

Wirtschaft

27.07.2011
trassenführung
Noch keine Bewertung

Netzanbindung

Norderney – Offshore
Wenn man auf dem Festland ist und mit dem Auto in die Nähe eines Kraftwerks kommt deutet sich dieses bereits viel früher durch die vielen Strommasten – Stromleitungen an. Der Strom wurde in der Vergangenheit meist dort produziert wo er auch gebraucht wurde. In strukturschwachen Gebieten sind die vielen großen Masten und Leitungen selten. Dies ändert sich momentan radikal. Offshore Windenergie soll eine Möglichkeit werden, um von Kohle und Atom unabhängig zu sein. Die Energie wird mit überdimensionalen Windkrafträdern in der Nordsee produziert. Das Folgeproblem ist natürlich, die Energie zum Verbraucher zu bringen. Die Leitungen der ersten deutschen Windparks werden gebündelt und über Norderney an das Festland gebracht, dort geht es oberirdisch weiter. Die Querung der Insel ist bereits letztes Jahr erfolgt. Die Gemeinde hat hierfür als Ausgleich für die Beanspruchung der Inselstraßen von dem Strombetreibern neue Inselstraßen erhalten (Hafen – Karl-Rieger-Oase). Nun werden die Kabel in der See verlegt. Beeindruckend ist die Dimension der Kabel – zur Zeit kann man die vorbereitenden Arbeiten am alten Fliegerhorst (Hundewiese) beobachten.baustelle