News von Norderney

Wirtschaft

11.01.2010
marienhöhe
3,5 bei 2 Bewertungen

Marienhöhe auf Norderney wird neu verpachtet

Die historische Gaststätte Marienhöhe auf Norderney wird zur nächsten Saison neu verpachtet. Wie der Bürgermeister berichtet hat das Staatsbad Norderney einen neuen Pächter für das Kaffeehaus auf der Düne am Weststrand gefunden. Bislang wurde die Marienhöhe  von der Familie Radtke geführt. Der neue Pächter, die Familie Brune, betreibt auf Norderney die Milchbar, das Witte Huus, das Rode Huus und den Seesteig. Das Hotel Seesteg wurde im November 2009 von der Luxushotelvereinigung  Relais & Chateuax aufgenommen. Die Marienhöhe soll komplett neu renoviert werden, dabei soll die sensible, denkmalgeschützte Bausubstanz beachtet werden.
marienhöhe1923 Marienhöhe 1926

Neuverpachtung

Die Familie Brune hat es sich zum Ziel gesetzt mit der neuen Marienhöhe zu den besten Kaffeehäusern Deutschlands aufzusteigen. Es soll ein ganztägiges Gastronomieangebot offeriert werden. Morgens wird ein Frühstück und Brunch, tagsüber Confiserie, Kaffee, Kuchen, Tee und am Abend Brot, Käse, Wein und Fondue verkauft. Durch eine eigene Hotelkonditorei und die entsprechenden Ressourcen wird dieser Anspruch in dem eher kleinen Lokal mit Sicherheit gelingen. Der Neuverpachtung vorausgegangen ist ein langjähriger Streit mit der bisherigen Pächterin, die dass Haus bereits in der dritten Generation führt.

marienhöhe60er

Streit

Alle Bemühungen das bestehende Pachtverhältnis in einvernehmliche Bahnen zu lenken sind letztlich gescheitert. Ein Gremium das aus den Mitgliedern des Aufsichtsrates des Staatsbades Norderney gebildet wurde, hat das Auswahlverfahren begleitet. Keiner der Bewerber konnte ein gleichermaßen überzeugendes Konzept wie die „Brune-Brüder“ vorweisen. Die mit der Neuverpachtung notwendigen Investitionen werden zum großen Teil von den neuen Pächtern getragen.

 Aufgrund dieses Berichtes sind wir leider mehrfach von den Anwälten der ehemaligen Betreiberfamilie mit Briefen eingedeckt worden……………..
Dieser Bericht wurde auf Blogger veröffentlicht und ist durch die Einstellung des FTP Uploads im April 2010 nun auf unserem WordPress Blog online. Verantwortlich für Text und Inhalt im Sinne des Pressegesetzes ist der Norderney-Zimmerservice, Hans Vollmer, Langestraße 4, 26548 Norderney, Telefon 04932/3371, norderney-zimmerservice@gmx.de
Artikel merken
10036 Views
3,5 bei 2 Bewertungen