News von Norderney

Wirtschaft

03.07.2013
5,0 bei 1 Bewertung

Friseur/in gesucht!

Norderney Arbeitsmarkt

2,7%: das ist die aktuelle Arbeitslosenquote auf Norderney. Sie liegt weit unter dem Durchschnitt Niedersachsens von 6,3 % und erst recht unter der Quote von 9,1% in Norden.  Das bedeutet nicht nur, dass eigentlich jeder Norderneyer eine Arbeitsstelle hat, sondern vor allem, dass Norderneyer, die einen Mitarbeiter, eine Mitarbeiterin suchen, es ziemlich schwer haben. Je höher die Anforderungen an die Qualifikation und je geringer der Lohn, der gezahlt werden kann, desto schwerer wird es. Alljährlich werden Anfang des Jahres Anzeigen geschaltet, offene Stellen ausgeschrieben und nach Möglichkeit besetzt. Klappt das nicht weil die Bewerberlage dünn ist oder nur vorüberghend, weil der eingestellte Mitarbeiter doch nicht das richtige war, wurschteln sich die Einzelhändler, Gastronomen, Hoteliers und andere Selbstständige erstmal so durch – die Insel ist noch nicht ausgebucht, arbeitet man selbst halt noch ein bisschen mehr.

Akuter Arbeitskräftemangel

Spätestens mit Anfang der Sommerferien ist das vorbei: Die Arbeit ist nicht mehr zu schaffen, Verstärkung muss her. Wer jetzt sucht, braucht Glück und versucht alles. Mancher wirbt mit dem Slogan „Arbeiten, wo andere Urlaub machen…“ – das ist natürlich ein Pluspunkt, spätestens bei der Wohnungssuche zeigen sich aber die Schwierigkeiten auf einer beliebten Insel.

Statt freier Ferienwohnungen werden in Schaufenstern der Insel häufiger freie Arbeitsplätze angeboten. Auch ein Blick auf online Arbeitsmarkt-Portale offenbart das Ausmaß des Arbeitskräfte-Dilemmas: Steuerfachangestellte, Textil-, Bäckerei- und andere Fachverkäuferinnen, Köche, Reinigungskräfte, Tischler, Physiotherapeuten, Fitnesstrainer, Pflegedienstleiter, Ärzte… nahezu jede Qualifikation wird gebraucht.

Besonders groß ist die Not bei den Friseuren der Insel – seit langem suchen diese erfolglos Mitarbeiter/-innen. Für Kunden heißt das: keine spontanen Friseurbesuche sondern schon früh Termine sichern!