News von Norderney

Wirtschaft

15.11.2010
Passat
5,0 bei 1 Bewertung

Ein echter Ostfriese – der neue Passat

Auf dem Weg nach Norderney

Da wo die Autobahn endet (oder anfängt), ist seit Ende der 70er Jahre die Heimat einer automobilen Erfolgsstory. Seit 1978 wird der VW Passat Variant  im VW Werk Emden produziert, letzten Samstag wurde in Paris das neue Modell vorgestellt. Das Werk ist  für die gesamte Region neben dem Tourismus das entscheidende wirtschaftliche Standbein. In Emden arbeiten knapp 50% aller sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten bei oder unmittelbar für das VW Werk.

Volkswagen-Passat-Variant-2011-Ansicht

Das Werk existiert seit 1964, zunächst wurde hier der Käfer hergestellt. Emden wurde als Standort gewählt, weil der Käfer als Exportschlager von hier kostengünstig nach Übersee verschifft werden konnte. Der letzte in Deutschland gebaute Käfer lief in Emden 1978 vom Band. Seit 1978 ist das Emder Werk das Leitwerk für den Passat.

Passat Variant

Der Passat Variant wird ausschließlich in Emden produziert und ungefähr 100.000 mal pro Jahr verkauft. Neben dem Passat gehen alle Exporte des VW Konzerns über den Emder Hafen, dadurch ist der Hafen zum drittgrößten Autoverladehafen Europas geworden. Wer mit der Bahn anreist sieht oft die endlosen Autozüge mit neuen Audis, Porsches etc… Unvergessen in der Region ist der Hagelschlag vom Juni 2008, fast 30.000 Neuwagen waren hiervon betroffen, der Schaden belief sich auf ca. 100 Millionen Euro.