News von Norderney

Wirtschaft

15.06.2013
Norderney Penny Sonntags Auf
Noch keine Bewertung

Discounter

Norderney – Das waren noch Zeiten: es ist noch gar nicht so lange her, da gab es auf Norderney eigentlich nur einen Anbieter im Bereich Lebensmittel-Einzelhandel. Entsprechend eingeschränkt waren die Möglichkeiten der Käufer: Von kurzen Öffnungszeiten (Mittags zu, Wochenende zu, ab 18 Uhr keine Chance mehr..) über hohe Preise bis zu langen Wartezeiten und eingeschränktem Warenangebot – alles war möglich, der Kunde hatte keine Chance. Entsprechend groß war die Unruhe, als plötzlich Konkurrenz auf die Insel kam: Norderney Penny Sonntags AufDer Discounter Plus eröffnete 2001 am Hafen eine Filiale, die in Sachen Größe, Preise und Öffnungszeiten neue Maßstäbe setzte. Plötzlich war es möglich, sogar am Sonntag bis 15 Uhr einkaufen zu gehen – für viele Insulaner wurde das Leben stressfreier, für die Mitarbeiter des Plus-Discounts bedeutete dies Ware-auffüllen im Akkord.

Discounter Strandstraße

2010 gab es weitere Veränderungen: die Muttergesellschaften Edeka und Tengelmann planten einen Zusammenschluss Ihrer Discounter Plus und Netto, das Kartellamt stimmte zu, machte jedoch zur Auflage, dass 370 der bundesweit 2900 Läden an die Konkurrenz verkauft werden müssen.

Dazu gehörte auch die Filiale an der Hafenstrasse, die dadurch zum Penny-Markt wurde. Da es inzwischen in der Strandstrasse einen weiteren Plus-Markt gab (der ab sofort Netto-Markt hieß) gab es damit sogar zwei konkurrierende Discounter auf der Insel.

Norderney Penny neu

Discounter Hafenstraße

Der Markt in der Strandstraße ist jedoch recht klein und mit dem Auto nicht erreichbar, für den Penny-Markt deshalb keine wirkliche Konkurrenz. Das hat sich nun geändert: An der Bürgermeister-Willi-Lührs-Strasse ist, wie berichtet, ein neuer großer Netto-Markt entstanden – in mancher Hinsicht dem „alten“ Penny-Markt jetzt sogar ein Stück voraus.

Doch Penny rückt jetzt wieder ein auf: Am Sonntag gibt es ab 10 Uhr eine große Wiedereröffnung nach mehreren Tagen des Umbaus. Neben Einkaufs- und Gewinngutscheinen sind die Öffnungszeiten weiter verlängert worden: Ab sofort ist sonntags einkaufen bis 18 Uhr möglich.