News von Norderney

Wirtschaft

26.11.2013
VW Emden Werksbesichtigung
Noch keine Bewertung

Autoexport Emden

Autoexport Emden

Norderney / Emden – Auf dem Weg zur Insel fallen einem auf dem geschwindigkeitsbeschränkten Autobahnstück zwischen Leer und Emden die vielen Autotransporter auf. Geladen haben die Lkw auf dem Weg zur Hafenstadt am Dollart meist Luxusfahrzeuge des VW – Konzerns wie Audi und Porsche und auf dem Weg nach Süden den in Emden produzierten Passat.

Idealerweise!

Leider fuhren in den letzten Monaten immer mehr leere Autotransporter von Emden in Richtung Süden, für den ostfriesischen Arbeitsmarkt nicht sehr positiv.*

Autotransport Emden

Autoumschlag

Ende November feierte der Autoumschlag in Emden das Überschreiten der Millionenmarke. Das Jubiläumsfahrzeug war ein weißer Passat CC auf dem Weg nach Nordamerika. Insgesamt ist es bisher 6 mal gelungen, mehr als eine Millionen Fahrzeuge über den Seehafen Emden zu exportieren – 2007, 2008, 2010 kurz vor Silvester 2011 und 2012 genau wie dieses Jahr bereits im Oktober. Insgesamt legten ca. 700 Autotransporter in Emden an und wurden beladen. Der Export boomt.

VW Werk Emden

 Im VW Werk in Emden wurde in den Anfangsjahren der Käfer produziert, seit 1977 kommt aus Emden der Passat. Während an den anderen Standorten des VW Konzerns über Sonderschichten verhandelt wird haben die Ostfriesen Pech. Der Passat schwächelt, er hat mit Absatzproblemen zu kämpfen.

Konsequenz für die Arbeitnehmer im „Passat-Leitwerk“: verlängerte Oster-, Sommer- und Weihnachtsferien und Kurzarbeit. Das Problem kann jeder Norderneybesucher real erkennen an der Diskrepanz zwischen vollen Autotransportern Richtung Emden und leeren, die von Emden kommen.

Hoffnung setzen die Emden VWler auf das Jahr 2014, da wird ein neues Passat Modell gebaut -> hoffentlich erfolgreicher als das alte Modell!

VW Emden Werksbesichtigung

TIPP -> Werksbesichtigung

 VW CurrywurstDie Original VW Currywurst gibt es nicht nur in Wolfsburg! Wer sich für den Weg zur Insel oder wieder nach Hause ein wenig Zeit läßt kann die Delikatesse des Automobilherstellers bei einer Werksbesichtigung kosten. Das „Werk am Meer“ mit 8.800 Mitarbeitern kann man besichtigen, die Führungen finden montags bis freitags um 13:15 Uhr statt. Eine Voranmeldung ist nötig (04921/862390), die Werksführung dauert ungefähr 2 Stunden und ist kostenlos!

Fotos: eigenes Archiv, VW Emden

* Die Fahrzeuge werden auf der Straße mit LKW und mit Zügen von und nach Emden transportiert

Artikel merken
3435 Views
Noch keine Bewertung