News von Norderney

Kultur

18.11.2021
Klassik auf Norderney
5,0 bei 2 Bewertungen

Warschauer nicht mehr im Programm

Die Zeiten der großen Symphonieorchester auf der Insel sind offenbar vorbei. Die Warschauer sind nicht mehr im Programm der Norderneyer Kurverwaltung. Bei der Vorstellung des Veranstaltungsprogramms für das kommende Jahr im Rahmen einer Pressekonferenz ging Kurdirektor Wilhelm Loth auch auf das Orchester ein, das seit vielen Jahrzehnten Bestandteil der Norderneyer Kurmusik war. Symphoniekonzerte im Haus der Insel, die Classic Night auf dem Kurplatz und Konzerte in der Kurmuschel gehörten zum Inselsommer dazu.

Tradition unterbrochen

Durch Corona kam es zu einer Unterbrechung der Tradition. Die Musiker aus Polen unter Leitung von Tadeusz Wicherek kamen noch einmal in diesem Herbst auf die Insel. Doch „die Resonanz war bescheiden“, sagt der Kurdirektor. Zudem sei der Aufwand für die Warschauer groß, so Loth. Für das gesamte Orchester wurde in den vergangenen Jahren für zwei Monate ein Personalhaus gestellt. Und in letzter Zeit seien die Konzerte auch nicht mehr so gefragt gewesen. Corona sei dann „ein Beschleuniger“ für die Entscheidung gewesen, nach anderem Ausschau zu halten.

Orchester im Treppenhaus

Im vergangenen Jahr fand die Kurverwaltung mit dem Orchester im Treppenhaus eine flexible und innovative Alternative. Die jungen Musiker waren auch in diesem Jahr auf der Insel und begeisterten mit besonderen Formaten und hochklassiger Musik.

Für 2022 seien die Warschauer Symphoniker nun erst einmal nicht eingeplant, erklärte Loth. „Aber wir schließen nicht aus, dass sie einmal wiederkommen.“

Landesbühne kommt wieder

Auf jeden Fall wiederkommen wird die Landesbühne Niedersachsen Nord. Corona und die Sanierung des Kurtheaters seien die Gründe dafür gewesen, dass das Theater aus Wilhelmshaven in diesem Jahr nicht auf der Insel gastierte, so Loth. Für das Frühjahr seien ein bis zwei Vorstellungen in Planung, erklärt Veranstaltungsleiter Luciano Hoch. Und in der Spielzeit 2022 soll die Landesbühne wieder mehrere Stücke im Kurtheater aufführen.

Laientheater im April und Mai

kino norderney

Fest steht bereits der Termin für die Hobby-Schauspieler des Norderneyer Laientheaters. Wobei das Ensemble durchaus professionell ist und ausverkaufte Vorstellungen von ihrer Beliebtheit vor allem unter Insulanern zeugen. Für die Laienschauspieler sind vier Aufführungen im Kurtheater vorgesehen: am 1. und 2. April sowie am 6. und 7. Mai.

Voller Eventkalender

Die Kurmusik startet am 15. März. Die Brettspieltage finden Mitte April statt. Wie Luciano Hoch sagte, seien weiterhin bereits fest geplant: eine 90er-Party, das White Sands Festival zu Pfingsten, der Meine-Insel-Lauf und die Summertime.

Winzerfest

Im August soll es mit dem Winzerfest und einem Craftbeer- und Gourmetfestival auf dem Kurplatz weitergehen. Das Orchester im Treppenhaus ist für einen Monat ab Mitte August gebucht. Außerdem gibt es wieder „Sport und Kultur am Meer“ und den Triathlon.

Luciano Hoch und Wilhelm Loth

„Wir planen mit einem vollen Eventkalender“, so Loth. Dabei sollen die Veranstaltungen aber „strukturierter und geordneter“ sein und sich nicht überschneiden. Und das alles natürlich nur, wenn die Corona-Lage es zulässt.