News von Norderney

Veranstaltungstipps

01.07.2021
Nationalparkhaus
Noch keine Bewertung

Buntes Fest zum 30-Jährigen

Seit 30 Jahren gibt es eine Nationalpark-Informationseinrichtung auf Norderney. Heute bietet das Nationalparkhaus „Watt Welten“ am Hafen vielfältige Informationen über die Insel, die Natur, über Flora und Fauna des Wattenmeeres. Und an diesem Wochenende gibt es ein buntes Fest zum 30-Jährigen. Dieser runde Geburtstag ist Anlass für ein gr0ßes Fest. Dafür hat das Team der Watt Welten ein Jubiläumsprogramm mit Filmen, Vorträgen und Aktionen zusammengestellt. So können vom 1. bis 4. Juli alle mitfeiern.

Logo 30 Jahre Nationalparkhaus

Open-Air-Kino

Das Jubiläumsfest geht am heutigen Donnerstag mit einem Open-Air-Kino in der Kurmuschel auf dem Kurplatz los. Auf der Leinwand zu sehen ist der niederländische Film „Das Watt – Überleben an der Grenze von Wasser und Land“. Der Einlass ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt zu dem Film, der im Original mit Untertiteln gezeigt, wird, ist frei. Offiziell wird es am Freitag, 2. Juli: An einem Festakt mit geladenen Gästen ab 10. 30 Uhr nimmt unter anderem der niedersächsische Umweltminister Olaf Lies teil.

Buntes Fest zum 30-Jährigen

Nach diesem offiziellen Akt startet am Freitagnachmittag um 15 Uhr ein buntes Fest zum 30-Jährigen auf dem Kurplatz, Dabei gibt es „Spiel und Spaß rund ums Wattenmeer“. An den Ständen informieren die Nationalpark-Ranger und die Mitarbeitenden der Watt Welten über ihre Arbeit. Die Kinderbuchautorin Sylvia Brinkmann liest aus „Die Möwe Max“. Die Besucher können Bernstein schleifen und Muscheln bemalen. Sie können am Glücksrad auf tolle Gewinne hoffen. Und die Kinder können sich auf einem mobilen Fußballfeld austoben.

Musik mit Norderneyer Gruppen

Am Freitagabend wird es von 18 bis 21 Uhr musikalisch: Dann treten die Norderneyer Gruppen „Zehn im Watt“ und „Sea Stars“ auf. Und anschließend kann jeder im Rahmen einer „Open Stage“ spontan musizieren.

Strandolympiade

Mit einer Strandolympiade am Samstag, 3. Juli, von 14 bis 17 Uhr am Januskopf geht das Fest in den dritten Tag. Dafür haben sich die ehemaligen FÖJler der Watt Welten tolle Mitmach-Aktionen für Kinder ausgedacht. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Feier zum 40-Jährigen endet am Sonntag, 4. Juli, mit einem weiteren Open-Air-Kino-Film in der Kurmuschel. In Kooperation mit der Staatsbad GmbH zeigen die Watt Welten die Vorpremiere des Films „Der Atem des Meeres“. Dies ist laut Ankündigung ein „poetische Kinodokumentarfilm über das beeindruckende Universum des größten Marschlandes der Welt“. Einlass ist um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Die Veranstalter betonen, dass alle Aktionen und Informationsstände nach den derzeit geltenden Corona-Hygieneauflagen organisiert sind.

1,8 Millionen Besucher

Mehr als 1,8 Millionen Gäste haben seit 1991 die Norderneyer Nationalpark-Einrichtung besucht, an den Wattwanderungen oder anderen geführten Touren im Nationalpark teilgenommen, so die Pressemitteilung. „Viele Freiwillige brachten im Rahmen des Freiwilligen Ökologischen Jahrs (FÖJ) oder als Praktikantinnen und Praktikanten ihren Tatendrang und Enthusiasmus für die Natur ein und bereicherten die Arbeit des Hauses mit frischem Wind.“ Neue Veranstaltungsideen und Konzepte wurden umgesetzt, um immer wieder neue Zielgruppen zu gewinnen und noch mehr Menschen für das Weltnaturerbe Wattenmeer zu begeistern.

 

Artikel merken
1002 Views
Noch keine Bewertung