News von Norderney

Tourismus

13.07.2016
sanifair bon
3,0 bei 4 Bewertungen

WC – Norddeich

Norderney / Norddeich Mole – Die Anreise nach Norderney führt immer über den Fähranleger in Norddeich Mole, im Sommer kommt es hier mitunter zu langen Wartezeiten, falls man an den Hauptanreisetagen (Samstag / Sonntag) mit einem Auto anreist zu noch längeren. Das Servicegebäude der Reederei Norden Frisia AG ist relativ neu (2010) und bietet einen Warteraum, eine Ticketverkaufsstelle, einen Imbiß und eine Toilette. Im selben Gebäude ist mit phantastischer Sicht auf das Niedersächsische Wattenmeer auch ein Restaurant integriert.

norddeich

Molenkopf Norddeich von See – Foto Joachim Trettin Norderney

Toilette – Norddeich Mole

Die Toilette im Gebäude der Frisia in Norddeich kostet Geld! Hhhmmm, verständlich, aus touristischer Sicht allerdings auch diskussionswürdig, zumal man anders als bei den Toilettenanlagen auf den bundesdeutschen Autobahnen (Sanifair) das Toilettengeld nicht in Einkäufe umwandeln kann. Die meisten Besucher der Toilette sind allerdings Kunden der Frisia AG Norden – irgendwie kein guter Service, meinen Viele.

Toilette – Norderney

sanifair fuer norderney

Die Toilette am Fähranleger von Norderney ist bislang noch kostenlos. Mit der Fertigstellung des neuen Gebäudes der Frisia am Fähranleger wird dies wahrscheinlich bald vorbei sein, das „kostenneutrale“ bzw. nicht ganz so kostenintensive Toilettenmodell in Norddeich Mole ist zu verlockend. Sanifair wäre eine Lösung mit breiten Konsens, da sehr sauber, nicht zu teuer (Wertbon) und bei der großen Kundenfrequenz mit Sicherheit auch rentabel für den Betreiber.

Häufige Beschwerden in NDD

Beschwerden gibt es in Norddeich Mole seit 2010 zuhauf und werden neuerdings in den sozialen Medien verbreitet – die Frisia hat kaum Chance zu reagieren. Für den Tourismusstandort Norddeich und Norderney ist die Situation alles andere als befriedigend.

toilettendiskussion

Die Beschwerden über nicht ganz so toll gereinigte WC´s am Fähranleger nehmen in den touristisch stark nachgefragten Monaten zu, der Groll vieler Benutzer über die Benutzungsgebühr von 0,50 € wächst ebenfalls entsprechend.

 

Artikel merken
8591 Views
3,0 bei 4 Bewertungen