News von Norderney

Tourismus

21.06.2013
Noch keine Bewertung

Tagesgäste

Norderney – Tagesgäste gibt es auf der Insel in der Saison viele. Norderney ist durch die geringe Fahrtzeit und die gute Anbindung ein beliebtes Ziel für einen Tagesausflug per Bus oder Bahn. Allein am gestrigen Donnerstag warteten gegen 18:00 Uhr Busse mit einer Kapazität von insgesamt ca. 500 Personen auf die von der Insel kommenden Tagesgäste, die Frisia 1 war „rappelvoll“.

Busse warten in Norddeich

Busse warten in Norddeich

Tipps für Tagesgäste

Am besten läßt sich die Insel mit dem Fahrrad erkunden, im Hafenbereich von Norderney befinden sich 2 große Fahrradverleihe. Die Fahrräder sind in einem sehr guten Zustand, was auf anderen Insel nicht selbstverständlich ist – einige Inseln  möchten gar nicht, daß die Besucher Fahrrad fahren (mitbringen, ausleihen).

Rad oder zu fuß

Wer mit dem Rad die Insel erkunden will, der bekommt einen sehr guten Eindruck von Flora und Fauna, wenn er sich auf den Weg zum Leuchtturm macht und von dort mit einem Abstecher an den Strand (Weiße Düne) wieder zum Westkopf der Insel fährt.

Wer lieber zu Fuß unterwegs ist,  kann sehr schön über den Weststrand bis zum Surfcafé, echtes Nordsee Strandfeeling schnuppern. Der Weststrand ist der „historische“ Strand und am neueren Nordstrand kann man sehr schön mit Blick auf das Meer eine Erfrischung zu sich nehmen.

Norderney Weiße Düne

Norderney – Weiße Düne

am strand zurückStrand und Stadt

Jede Ostfriesische Insel hat ihren eigenen Charakter, die Natur und der Strand (Wasser) ist allerdings bei allen ähnlich. Norderney zeichnet sich am Westkopf durch die umfangreichen Befestigungsbauten – die Promenade – aus. Im Gegensatz zu den meisten Nordseeinseln hat Norderney ein sehr städtisches Zentrum mit Fußgängerzonen und einem recht imposanten Kurplatz. Wer die Insel besucht, sollte unbedingt vom Denkmal (Knyphausen- / Friedrichstraße) über die Poststraße und den Kurplatz durch die Strandstraße zum Strand laufen. Man bekommt das Flair der Insel so ganz gut zu spüren, die Vielzahl von Geschäften und Restaurants ist für die Inseln einmalig.

Rückfahrt Fähre

Die Fahrt zurück zum Festland auf der Fähre ist bei schönem Wetter am besten auf dem Promenadendeck zu genießen, wer bislang noch keinen Sonnenbrand von der intensiven Inselsonne verspürt hat spätestens jetzt Gelegenheit dies nachzuholen.