News von Norderney

Tourismus

13.10.2012
Noch keine Bewertung

Stay in Germany

Norderney – Stay in Germany

Norderney – Eine repräsentative Umfrage im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Qualität e. V. (DGQ) hat herausgefunden, daß 70 % der Deutschen auf das Gütesiegel „Made in Germany“ vertrauen.

made in germany

Der hohe Stellenwert des Labels soll die Kaufentscheidung von 60 % der Deutschen beeinflussen, lediglich 26 % geben an, daß der Preis eine größere Rolle spielt als das Herstellungsland. Die meisten Deutschen sind sogar der Meinung, daß das Siegel Made in Germany im Ausland noch positiver wahrgenommen wird als in Deutschland.

Erfreuliche Nachrichten für die exportdominierte Industrie in unserem Land.

Norderney – Dienstleistungen

Als Dienstleister ist dies mit dem Made in Germany schon schwieriger, ist gibt kaum noch Deutsche, die bereit sind in diesem Bereich zu arbeiten, geringe Löhne, geringes Ansehen tun ein übriges. Besser sieht es da schon mit den Kunden (Gästen) aus. Die allermeisten Touristen in Deutschland kommen auch aus Deutschland. Hier gilt Stay in Germany statt Made in Germany.

Ähnlich wie beim Made in Germany Label vertrauen die Deutschen auf die hohe Qualität der Dienstleistung, des Ferienortes, der Unterkunft. Der Standard der Ferienwohnungen und Hotels in Deutschland liegt zum Beispiel weit über dem europäischen Schnitt. Eine Ferienwohnungsküche in Spanien und Griechenland mit Geschirrspüler, Mikrowelle, 4 Flammeninduktiosherd, ausreichendem und zusammengehörendem Geschirr und Besteck ist selten zu finden – in Germany der Standard.

Küche Sonnendecks 17

Norderney – Küche Sonnendecks 17

Im Hotelsektor ist die vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband eingeführte Sternebewertung mittlerweile ein Exportschläger. Viele europäischen Länder haben sie übernommen, damit haben die 5 Sterne in Deutschland dieselbe Qualität wie die 5 Sterne in der Schweiz, Österreich, Schweden, den Niederlanden und den baltischen Staaten. Die Sterne in den Ländern rund um das Mittelmeer sind weiterhin mit Vorsicht zu genießen.

Ausländische Touristen nicht nur nach Schloß Neuschwanstein, Berlin und die Drosselgasse zu locken, damit hapert es noch ein wenig. Auf Norderney kommen über 90 % der Touristen aus Deutschland, der Rest aus der Schweiz und Holland, internationaler Flair kommt da noch nicht auf.

Artikel merken
2410 Views
Noch keine Bewertung