News von Norderney

Kultur, Norderney Inside, Tourismus

04.08.2012
5,0 bei 1 Bewertung

Sommersamstag – Sommersonntag

Norderney Sommersamstag – Sommersonntag

Auf Norderney ist am heutigen Samstag wieder viel los:

Norderney 150 Jahre DGzRS

Festumzug DGzRS

Die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger feiert heute und morgen das 150jährige bestehen der Rettungsstation Norderney. Der Tag hat mit einem Frühstück in der Windmühle und Festumzug zum Weststrand begonnen. Zwei Tage lang gibt es Rettungsübungen und Vorführungen an der historischen Rettungsstation West. Ab 11:00 Uhr kommt der größte Seenotretter Deutschlands von Helgoland an den Weststrand der Insel.

Norderney – Windsurfen

Round Norderney

Im Rahmen des Summertime – Events findet eine Windsurfregatta mit Liveübertragung statt – Gewinner ist, wer als erster einmal um die Insel gesurft ist. Die Regattastrecke beträgt ca. 35 Kilometer, der Start am Januskopf erfolgt im “Le Mans Stil” . Bei genügend Wind wird das Rennen zwischen 90 Minuten und zwei Stunden dauern. Hauptsponsor dieser Veranstaltung ist die Firma Mercedes Benz.

 

Norderney – Konzert 1

Summertime Arena Norderney

Am Januskopf treten um 15:30 Uhr Nico Melles und Markus Mayenburg auf. Die beiden Insulaner sind absolute Newcomer und haben auf der Insel schon eine eigene Fangemeinde. Absolut Sehenswert!!

 

Norderney – Konzert 2

silkship

Silkship aus Paderborn sind um 19:30 Uhr im Gemeindehaus der evangelischen Kirche in der Gartenstraße zu Gast. Die Reihe nennt sich  “Listen Lüstern Lauschen”, der Eintritt ist frei.

 

Norderney – Kino im Kurtheater – Sonntag

Kurtheater Norderney

Am Sonntag gibt es ein besonderes Kinoereignis, der “halbe” Stummfilm The Artist wird im Kurtheater gezeigt – es gibt wohl kaum eine bessere Umgebung für diesen Film.

 

Norderney – Konzert 3

Manfred Mann

Manfred Manns Earth Band spielt im Rahmen des Summertime Festivals am Strand. Karten für die Veranstaltung am Abend (20:00 Uhr) gibt es im Vorverkauf oder direkt auf dem Festivalgelände. Die Preise für die Karten liegen je nach Sitzplatz zwischen 20 und 30,- Euro. Die Wettervorhersage für das Open Air ist bislang sehr gut.