News von Norderney

Tourismus

31.10.2018
Langeoog
4,3 bei 4 Bewertungen

Skandal auf Langeoog – Tourismusmanager beurlaubt

Skandal auf Langeoog – Wie der Internetblog Langeoog News meldet, ist der seit 2012 für den Tourismus verantwortliche Manager mit sofortiger Wirkung beurlaubt worden. Am Montag wurde Hinrik Dollmann darüber informiert, dass er mit sofortiger Wirkung vom Dienst freigestellt ist.

uwe barrels langeoog

Bürgermeister Uwe Garrels

Uwe Garrels, der Bürgermeister von Langeoog erklärte, dass es keine Vertrauensgrundlage für die weitere Zusammenarbeit gibt. Es würden durch die Verwaltung nun „einige Dinge“ geprüft und im Anschluß entschieden, ob und welche Schritte eingeleitet werden. Ziemlich starker Tobak, es riecht nach einem Skandal!

Hinrik Dollmann

Vollmann

Hinrik Dollmann (rechts) bei seiner Verabschiedung aus dem Aufsichtsrat der Nordsee GmbH

Der Insulaner und Tourismusmanager Dollmann hat in den letzten Jahren den Tourismus in entscheidender Rolle bestimmt. Dollmann vertritt Langeoog auch nach außen und hat bei den diversen Tagungen und Messen immer einen sehr kompetenten und eloquenten Eindruck gemacht.

Für die Inselgemeinde saß er in diversen Gremien und Aufsichtsräten, wie zum Beispiel der Nordsee GmbH. Klaus Peter Wolf hat ihn sogar in einem seiner Ostfriesland Krimis zum Protagonisten gemacht und recht treffend beschrieben. Sein Langeooger Inselkrimi „Totentanz am Strand“ wurde erst im Sommer 2018 veröffentlicht (mehr Infos hier).

Artikel merken
3662 Views
4,3 bei 4 Bewertungen