News von Norderney

Tourismus

13.01.2011
Noch keine Bewertung

Restaurantbesuch am Mittwoch | Currywurst, Pommes, Mayo

Currywurst NorderneySeit letztem Sonntag sind die meisten Gäste weg. Gekommen sind die Bauarbeiter. Die meisten Norderneyer, die in der Gastronomie arbeiten oder einen gastronomischen Betrieb führen, haben nun Gelegenheit eine längere Pause einzulegen. Einige haben jetzt allerdings noch Saison – die klassischen Imbisse.

Auf der Insel gibt es mehrere große Baustellen. Auf der rückwärtigen Seite des Postgebäudes wird noch am Fundament gewerkelt und auf der Fläche vom ehemaligen Sportplatz des Kinderheims Dresden (Jann-Berghaus-Str. Ecke Luciusstrasse) gähnt ein Riesenkrater, der einmal Tiefgarage werden soll.Allein dort sind mehrere Dutzend Handwerker bis in den Sommer beschäftigt. Das Angebot vom Seesteg würde hier auf taube Ohren stoßen.

Die Klassiker der Imbissküche sind gefragt: Currywurst – Pommes – Mayo (CPM), Halbes Hähnchen, Hamburger mit Pommes, Wiener Schnitzel, Gyros mit viel Sauce usw. usw. . Geöffnet haben zur Zeit die Kupferkanne in der Jann-Berghaus-Straße und Das Grillstübchen in der Poststraße. Beide Lokale bieten das komplette Imbissangebot und Sitzplätze. Hier gilt: Man bekommt viele Kalorien fürs Geld.

Adressen:

Das Grillstübchen, Poststraße 7a, Tel.: 991022; Kupferkanne, Jann-Berghausstraße 15, Tel. 81816