News von Norderney

Tourismus

24.08.2011
Noch keine Bewertung

Ramadan in Greetsiel

Norderney – Greetsiel – Marokko

tanger krabben

Die Globalisierung geschieht schleichend und unbemerkt, nur wenn es irgendwo mal hakt bemerkt man die internationalen Abhängigkeiten. Zur Zeit ist Ramadan, die gesamte islamische Welt läuft im „Feiertagsmodus“, für die ostfriesischen Krabbenfischer ein echtes Problem. Die Krabben werden seit Jahren in Marokko gepult, hohe Löhne (hoher Lebensstandard) in der EU und billige Transportkosten haben zu dieser recht absurden „rumgurkerei“ der kleinen Garnelen geführt. Der technologische Fortschritt macht anscheinend beim Pulen halt, bislang gibt es keine Maschine die zu einem vernünftigen Preis, ohne viel Ausschuss und ohne große Unterhaltskosten die Handarbeit der Marokkanerinnen ersetzen kann. Da momentan in Marokko feiertagsbedingt nur eingeschränkt gearbeitet wird, bleiben die Krabbenfischer in Greetsiel im Hafen – die Krabben könnten nicht gepult werden.

Artikel merken
2437 Views
Noch keine Bewertung