News von Norderney

Tourismus

04.05.2014
Noch keine Bewertung

Pollenfrei

Pollenfrei

Norderney – Pollenfrei auf Norderney, ganz ohne Pollenflug geht es auf der Insel zwar auch nicht er fällt aber sehr schwach aus. Der leichte Seewind macht die Luft für Allergiker wesentlich angenehmer als an Land.

Pollenflug

GräserpollenDie Birkenpollen nehmen ab, die Belastung durch Gräserpollen nimmt ab heute stark zu (Siehe aktueller Gefahrenindex des Deutschen Wetter Dienstes). Hasel-, Erle-, Esche-, Birke-, Roggen-, Beifuß- und Ambrosiapollen spielen zur Zeit keine Rolle beim Belastungsindex.

Der vorläufige Höhepunkt der Gräserpollenbelastung wird im südlchen Deutschland (einschl. NRW) für Dienstag erwartet.

Ab Mittwoch kommt es bei länger anhaltendem Regen zu einer leichten Entspannung.

.

Ohne Heuschnupfen?

Strandkorb pollenfrei

Am Strand weht der Wind vom Meer

Generell gelten die Ostfriesischen Nordseeinsel als relativ „heuschnupfensicher“ allerdings empfiehlt es sich seine Medikamente mit in den Urlaub zu nehmen. Wer akute Hilfe benötigt kann auf Norderney einen Termin bei der Allergie- und Hautklinik (AHK) vereinbaren, die Erfahrungen im Bereich der Allergien und Hautkrankheiten sind dort sehr hoch.

Fotos: DWD Pollenflugindex, Fotolia

 

 

Artikel merken
1315 Views
Noch keine Bewertung