News von Norderney

Tourismus

11.01.2012
Noch keine Bewertung

Ole West – Botschafter der Seemannsmission

Norderney

Das war selbst für ihn eine Überraschung: Unverhofft wurde Ole West zum Botschafter der Deutschen Seemannsmission ernannt. Der Künstler Ole West stammt aus Wedel bei Hamburg  und ist nach 25-jährigem Leben auf der Insel Norderney 2008 wieder in seine Heimatstadt gezogen. Auf Norderney lebte er lange etwas abgeschieden in dem „blauen Haus“ am Abzweig Weiße Düne Leuchtturm. Durch seinen typischen Stil und eine geschickte Vermarktung ist es ihm gelungen so etwas wie ein Markenzeichen zu werden. Seine Leuchttürme, die auf alten Seekarten gemalt werden sind mittlerweile über Deutschland hinaus bekannt. Durch seine maritime Motivwahl repräsentiert er bestens die Welt der Seeleute .

Deutsche Seemannsmission:

Die Deutsche Seemannsmission e.V. (DSM German Seaman’s Mission) ist eine christliche Sozialeinrichtung für Seeleute. Die Deutsche Seemannsmission betreibt Stationen in 17 deutschen Städten und 20 Städten außerhalb Deutschlands mit über 700 haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern. Ihren Hauptsitz hat sie in Bremen. Sie ist in der International Christian Maritime Association organisiert und besteht seit 1898. Ziele der Mission sind das Anbieten eines Anlaufpunkts für in- und ausländische Seeleute in den Häfen sowie Seelsorge und das Entgegenwirken gegen die soziale Isolierung der Seemänner. Sie ist dabei besonders der evangelischen Kirche verbunden.

Artikel merken
3798 Views
Noch keine Bewertung