News von Norderney

Tourismus

20.09.2012
Noch keine Bewertung

Nordsee wird wämer

Norderney Helgoland

Norderney – Bereits 1873 begannen auf Helgoland Messungen über die Sichttiefe, den Nährstoffgehalt und die Temperatur der Nordsee. Das Alfred Wegner Insitiut erhebt seit 1962 regelmäßig die Daten von der Nordsee bei Helgoland. Diese Langzeitmessung hat nun ergeben, daß die Temperatur in den letzten 50 Jahren um 1,7° Celsius gestiegen ist. Ein direkter Zusammenhang mit der globalen Erderwärmung kann daraus allerdings nicht geschlossen werden, veränderte Strömungsbedingungen und ein höherer Zufluß vom Atlantik sind hierfür verantwortlich.

Helgoland - Norderney Blog

Helgoland mit Reede

Zukunft der Langzeitmessung

Insgesamt hat sich allerdings das gesamte Nahrungsnetz in der Nordsee in den letzen 50 Jahren geändert. Ebenfalls ist die Trübung geringer geworden und der Salzgehalt gestiegen. Die Wissenschaftler des Alfred Wegener Institutes werten die Daten aus, um natürliche zyklische Schwankungen und vom Menschen gemachte Trends zu unterscheiden. Aus den Forschungsergebnissen sollen globale und regionale Vorhersagen für die nahe Zukunft entwickelt werden. Auch in den nächsten 50 Jahren fahren dafür die Wissenschaftler täglich auf die Reede von Helgoland um ein möglichst lückenloses Datennetz zu bekommen.

Artikel merken
2247 Views
Noch keine Bewertung