News von Norderney

Tourismus

20.04.2013
Noch keine Bewertung

Norderney Shop

Heimweh nach Norderney

Noch vor Kurzem fand man ihn ein bisschen versteckt im ehemaligen „Seidenstübchen“ am Rande des Kurplatzes, jetzt ist er Teil des Innenlebens unseres Conversationshauses: der Laden der Norderneyer Kurverwaltung liegt jetzt für jeden Besucher unübersehbar im Eingangsbereich. Zuvor wurde das kleine Geschäft leicht übersehen, jetzt zieht er alle Blicke der Besucher des Kurzentrums auf sich.

Das Angebot hat sich in den letzten Jahren immer weiter vergrößert und auch qualitativ verbessert. Auch beim Kauf von Souvenirs  wird zunehmend darauf geachtet, dass die Anschaffung langlebig und sinnvoll ist. Vielfach merkt der unerfahrene Norderney-Besucher auch erst vor Ort, dass die mitgebrachte Bekleidung nicht das richtige ist oder die vorhandenen Handtücher nicht ausreichen – so kann eine winddichte Softshell-Jacke  oder ein Handtuch mit dem „Meine Insel“-Logo jetzt nützlich sein und später an einen schönen Insel-Aufenthalt erinnern.

Shop-Angebote

Außer Mode bietet der Norderney-Shop alles von Souvenir über Lesestoff, Schlüsselbänder, den Norderneyer Inselring  bis hin zu vielen Wohn-Accessoires, die dem Zuhause fernab von Norderney ein bisschen Insel-Flair verleihen. Auch bei Insulanern als Geschenk oder Aufmerksamkeit für treue Gäste beliebt sind Gutscheine für einen Kinobesuch oder den Besuch des bade:haus.

Online-Shop

Für alle, die während ihres Aufenthaltes den Besuch des Ladens versäumt haben gibt es den Online-Shop:   Norderney Shop. Wer sich für einen Norderneyer Strandkorb oder ein Fahrrad entscheidet, kann sich hier ein Stückchen Insel direkt nach Hause liefern lassen.

Artikel merken
3448 Views
Noch keine Bewertung