News von Norderney

Tourismus

25.07.2013
Camping Norderney
Noch keine Bewertung

Norderney Camping

Camping auf Norderney

Norderney – Camping auf einer Nordseeinsel? Auf Norderney gibt es mit dem Campingplatz Eiland, Um Ost, Spilak und Tünnbak vier Campingplätze. Der Campingplatz Um Ost direkt am Golfplatz hat sogar Wattenmeersicht. Die anderen Plätze befinden sich in den Dünen rund um den Leuchtturm.

Ein Stellplatz für einen Wohnwagen bis 5 m länge kostet auf dem Platz “Um Ost” für ein Jahr 950,- Euro und über 5 m 1050,- Euro. Die Stromkosten werden extra abgerechnet. Gemessen an den sonstigen Übernachtungsmöglichkeiten und Übernachtungspreisen ist dies ein nicht zu schlagendes Angebot. Link zum Campingplatz “Um Ost”.

Camping Norderney

Camping Norderney – Eiland

Camping Inselosten

Die anderen Campingplätze sind etwas kleiner und weiter im Inselosten. Der Reiterhof Harms und Campingplatz Spilak bietet ebenfalls sehr schöne Stellplätze, der Weg durch die Dünen zum wohl schönsten Strandabschnitt von Norderney ist allein schon eine Reise wert. Angegliedert an den Campingplatz Eiland ist eine kleiner Kiosk mit Biergarten, in dem im Sommer am Abend gegrillt wird. Sehr empfehlenswert! Ein Wohnwagen kostet hier 7,- Euro pro Tag.

Die meisten Plätze haben vom 1.4. bis zum 31.10. geöffnet. Die begehrteste Zeit für Camper ist natürlich der Sommer, momentan ist es schwer einen freien Platz zu bekommen, viele Campingplätze melden, daß sie ausgebucht sind. Wer im Inselosten auf Norderney Urlaub macht sollte unbedingt ein Fahrrad mitnehmen, zu Fuß ist es ein wenig weit zum Inselzentrum.