News von Norderney

Tourismus

19.02.2010
golfhotel norderney
Noch keine Bewertung

Neue Planung für das Golfhotel

Das Norderneyer Golfhotel steht seit nunmehr zwei Jahren zum Verkauf. Niemand hat bislang den gewünschten Preis bezahlt. Jetzt hat sich ein inselbekannter Immobilienentwickler mit dem Hotel befasst. Sein Urteil lautet: Abreißen und neu aufbauen. Die enormen Kosten von geschätzten 17 Millionen Euro für die Immobilie, die Kosten für den Abriß und für den Neuaufbau soll eine Investorengruppe tragen. Wie es aus der Gerüchteküche heißt,  kann dies klappen – muß aber nicht. Allen Beteiligten scheint klar zu sein, daß ein schönes Hotel in dieser einmaligen Lage den höchsten Anforderungen an Umwelt und Architektur genügen muß. Ungeklärt ist auf Norderney aber weiterhin, wie mit dem Golfplatz umgegangen werden soll. Es gibt viele Befürworter für eine Erweiterung des 9 Loch Platzes auf 18 Loch, allerdings bedeutet das einen erheblichen Flächenverbrauch von geschützten Dünenflächen. Über eine Erweiterung in Richtung Campingplatz wurde bislang noch nicht diskutiert – vielleicht ist dies ja eine Lösung
golfplatzerweiterung

Objektbeschreibung eines Maklers: Das Golf Hotel auf Norderney ist ein Familienbetrieb in der 2. Generation. Die 37 Zimmer sind auf etwa 100 Betten erweiterbar. Seit vielen Jahren wohnen prominente Fußballvereine wie Werder Bremen während ihres Trainingslagers auf Norderney im Golf Hotel, zudem gibt es viele Stammgäste, die seit vielen Jahren mehrmals im Jahr in Urlaub hier verbringen.

Dieser Bericht wurde auf Blogger veröffentlicht und ist durch die Einstellung des FTP Uploads im April 2010 nun auf unserem WordPress Blog online. Verantwortlich für Text und Inhalt im Sinne des Pressegesetzes ist der Norderney-Zimmerservice, Hans Vollmer, Langestraße 4, 26548 Norderney, Telefon 04932/3371, norderney-zimmerservice@gmx.de

Artikel merken
2887 Views
Noch keine Bewertung