News von Norderney

Tourismus

27.02.2013
frisia-Kalender
Noch keine Bewertung

Neue Frisia Fähre

Norderney neue Personenfähre

Norderney – Es verdichten sich die Nachrichten, allerdings gibt es noch keine offizielle Mitteilung der Norden Frisia AG – es wird eine neue Personenfähre in Auftrag gegeben. Das Norder Hafenamt bereitet sich allgemein auf größe Schiffe und vermehrten Schiffsverkehr durch die Offshore Windenergieanlagen vor und begründet eine Erweiterung des Norddeicher Hafens auch damit, daß die Reederei Norden-Frisia den Kauf eines weiteren Schiffes ähnlich der Frisia IV anvisiert habe.

Norderney Frisia-4

Frisia IV

Die Frisia IV ist zwar das neueste und größte Schiff, allerdings bei Fahrgästen nicht so beliebt. Die Bänke bei den kleineren Fähren sind gemütlicher, ist die einhellige Meinung der Fahrgäste. Die Frisia IV wurde 2001 gebaut und bietet im Winter ca. 1000 Fahrgästen Platz, insgesamt können 58 Autos auf der 70 Meter langen Doppelendfähre transportiert werden. Der Voith Schneider Antrieb macht das Schiff sehr leicht manövrierbar, führt allerdings zu starken Vibrationen, weshalb die Fähre zunächst nicht von der Reederei abgenommen wurde. Gebaut wurde die „IV“ bei der Cassens Werft in Emden.

Ausgemustert wird durch den Neuauftrag wahrscheinlich keine Fähre. Als letzte Fähre wurde die Frisia VIII verkauft. Die fährt nun als Cabo San Lucas in Costa Rica, wobei ihr der niedrige Tiefgang zugute kommt..

Weitere Infos: Liste der Norderneyer Fährschiffe

Foto: Vesseltracker

Artikel merken
9870 Views
Noch keine Bewertung