News von Norderney

Tourismus

27.11.2014
Noch keine Bewertung

Mietpreise Ferienwohnungen

Mietpreise von Ferienimmobilien

Norderney – Das Betongold wird immer attraktiver, während in den deutschen Städten allerorts vor dem Platzen der Immobilienblase gewarnt wird ist der Run auf die Ferienimmobilien ungebrochen. Grund ist die im Gegensatz zur normalen Immobilie hohe Rendite durch die Ferienvermietung. Die Wirtschaftswoche hat in einer Untersuchung 5 beliebte Ferienregionen gegenübergestellt und verblüffendes festgestellt –> am wenigsten Miete für eine Ferienwohnung bezahlt man an der Nordseeküste!

mietpreise fewos

 

Preise pro Quadratmeter und Tag

Da es sich um Durchschnittswerte handelt sind die Zahlen mit Vorsicht zu nehmen. Auf Norderney gibt es zum Beispiel keine moderne Ferienwohnung mit 45 Quadratmeter für einen Durchschnittspreis von 45,- €. Der durchschnittliche Preis errechnet sich auch aus den unterschiedlichen Saisonzeiten – zwar ist die Wohnung in der Nachsaison extrem billig, aber es gibt im Winter auch so gut wie keine Buchungen – der Durchschnittspreis wird allerdings unverhältnismäßig stark tangiert.

Norddeich Mariechen am meer

gute Ausstattung garantiert eine gute Belegung

Rendite von Ferienimmobilien

Die Erfahrung des Norderney Zimmerservice zeigt, daß für die Rendite sehr individuelle Faktoren wichtig sind. Die Lage, eine optimale Wohnungsgröße bei einem urlaubsgeeigneten Grundriss, Ausstattungskriterien und die direkte Umgebung sind ausschlaggebend für die Vermietbarkeit, nicht immer ist eine Ferienimmobilie mit einem hohen Preis auch zu einem hohen Preis und an vielen Tagen vermietbar!

Lage zum Strand und Seesicht

Auf Norderney kann man als Faustformel feststellen, daß je weiter im Westen und je nördlicher die Ferienwohnung liegt, die vermietbaren Tage steigen. Die beste Wohnung des Norderney Zimmerservice hat 2012, 2013 und 2014 über 350 Tage pro Jahr erzielt! Ein absoluter Spitzenwert, der Durchschnitt liegt um die 200 Tage, gemessen an den vermietbaren Tage der anderen Inseln und dem Festland ist dies aber immer noch Gold!

Link zur Untersuchung der Wirtschaftswoche

mietpreise

Artikel merken
4287 Views
Noch keine Bewertung