News von Norderney

Tourismus

05.04.2013
tatort
Noch keine Bewertung

Langeoog im Tatortfieber

Norderney Langeoog

norderney tatort

Authentische Insulaner, Bewohner jeden Alters die Lust haben mitzuspielen und glaubwürdig einen Inselbewohner darstellen können werden zur Zeit auf Langeoog gesucht. Die Insel ist im Tatortfieber. Wie erst letzte Woche bekannt wurde, wird  Langeoog Schauplatz einer Tatortfolge. Die Dreharbeiten finden vom 15. April bis zum 26. April auf unserer östlichen “Nachbarinsel” statt. Wer Interesse hat oder seinen Urlaub mit einer Komparsentätigkeit verbinden möchte kann sich noch bis zum 13. dieses Monats bewerben: (E-Mail an blutige-idylle@gmx.de), die Bewerbungsmail sollte 2-3 aussagekräftige Fotos und Angaben zur Person erhalten.

Langeoog Tatort

tatort langeoog

Der Tatort vom NDR (Hamburg) ist der zweite Fall des Ermittlerduos Thorsten Falke und Katharina Lorenz (Petra Schmidt-Schaller und Wotan Wilke-Möhring), die erste Folge (Feuerteufel) wurde in Hamburg gedreht und wird am 28.04 2013 ausgestahlt. Die weiteren Folgen sollen im gesamten Norden spielen. Der Haupdarsteller fühlt sich im Norden der Republik sichtlich wohl, als gebürtiger Detmolder ist ihm die Küste als Urlaubsziel sicherlich vertraut. Was das Produktionsteam (www.wuestefilm.de) ausgerechnet nach Langeoog geführt hat ist unklar – auf jeden Fall ist es eine gute Werbung für die gesamte ostfriesische Küstenregion.

** Originale hätten wir auf Norderney auch gehabt………

Infos des NDR zum neuen Kommissar:

“Eines ist sicher: Der Schauspieler fühlt sich sauwohl als Kommissar im Norden. In Hamburg sowieso: “Das ist einfach für mich die schönste Stadt Deutschlands. Ich habe schon viel Zeit hier verbracht, viele Filme gedreht.” Er habe einen engen Bezug zu Norddeutschland, seine Eltern kämen aus Bremen. “Der Norden ist mir lieb. Ich mag die Menschen, ihren Humor – und auch, wenn der Wunsch da ist, die Ruhe, die Einsamkeit, die hier zu finden ist, im Hamburg am Hafen – oder eben am Meer.” Sicher ist, der Mann wird als norddeutscher Kommissar noch gut im Norden herumkommen. Anders als Schweiger, der ausschließlich in Hamburger Fällen auftreten wird, wird Möhring quer durch Norddeutschland unterwegs sein. Sein nächster Fall führt ihn – so viel sei schon verraten – auf die Nordseeinsel Langeoog.”