News von Norderney

Tourismus

10.09.2018
5,0 bei 3 Bewertungen

gutetiden – Ostfriesische Inseln

gutetiden Ostfriesische Inseln – Die erste Ausgabe und erstes Kind der gemeinsamen Marketingbemühungen der Ostfriesischen Inseln ist da. gutetiden nennt sich der Achtseiter und stellt in Kurzform das gemeinsame Werbeprojekt aller Ostfriesischen Inseln vor. Alle? Nein, nicht ganz Baltrum (und so wird das auf Baltrum gesehen) ist wie übliche das kleine gallische Dorf in dem ab und zu Zaubertrank ausgeschenkt wird*.

gutetiden

gutetiden 01 Ostfriesische Inseln

Hintergrund der neuen Marketinggemeinschaft ist, daß sich die Inseln im Dachverband die Nordsee nicht ausreichend repräsentiert fühlten. Nur zahlen, wenig Mitsprache, wenig gezieltes Marketing war die einhellige Meinung der Tourismusmanager der Ostfriesischen Inseln.

Zu unterschiedlich sind vielleicht auch die Gästeprofile und touristischen Möglichkeiten an der Nordseeküste und dem angrenzenden Hinterland. Die Gestaltung des Printproduktes hat greenbox design Bremen übernommen, die gleiche Firma die sehr erfolgreich das Printprodukt der Staatsbad Norderney GmbH betreut.

Inhaltlich werden neben dem Vorzeigesänger Albertus Ackermann aus Borkum und zwei nach Norderney zurückgekehrten Insulanerinnen das Weltnaturerbe, die Adressen der Kurverwaltungen und Vorzüge der einzelnen Inseln vorgestellt. Es gibt noch etwas Luft nach oben sozusagen.

Gestalterisch ist man sehr modern aufgestellt und hat wohl die meisten etwas „ollschbackenen“ Hochglanzmagazine vieler Kurverwaltungen an der Nordseeküste hinter sich gelassen. Ein guter Anfang. Downloadlink gutetiden


u-boot* Gerne berichte ich von einer Segeltour in den Achtzigern nach Baltrum. Irgendwie ist man dann am Abend in einer Kneipe auf der kleinen Nachbarinsel gelandet.

Modern war es damals ein U-Boot zu bestellen. Das U-Boot bestand aus einem großen Glas Bier indem ein Schnapsglas mit Wodka stand. Nicht besonders lecker, aber ähnlich wie Stiefeltrinken gehört es so zu den Ritualen unter den jugendlichen Kneipengängern.

Auf Baltrum gab es allerdings nur Atom U-Boote – ein mit Schnaps gefüllten Bierglas indem ein kleines Schnapsglas mit Bier stand – Zaubertrank 🙂

Artikel merken
3519 Views
5,0 bei 3 Bewertungen