News von Norderney

Tourismus

14.10.2010
Noch keine Bewertung

Gallimarkt

In Ostfriesland gibt es neben Norderney 5 Städte: Wittmund, Aurich, Norden, Emden und Leer. In Leer, dem „Tor Ostfrieslands“ wurde gestern der Gallimarkt eröffnet. Der im Jahr 1508 zum ersten mal abgehaltene Markt ist so etwas wie das ostfriesische Oktoberfest. Jährlich besuchen ungefähr 500.000 Menschen das Volksfest und den Viehmarkt. Der Viehmarkt allein ist schon ein Besuch wert. Käufe werden hier grundsätzlich per Handschlag besiegelt und die Verhandlungen auf Plattdeutsch geführt. Der Markt beginnt immer am 2. Mittwoch im Oktober (St. Gallus) und geht bis zum folgenden Sonntag.
[vsw id=“5liTQtk28L8″ source=“youtube“ width=“520″ height=“415″ autoplay=“no“]

Kommentar zum Film:

Nää! Hett dat nich! Dat is n‘ ganz normol Kaufgespräch, wor de Pries uthandelt un per Handschlag besiegelt wurd. Natürlich sünd de Ostfreesen dorbi nich so verstockt un doodernst als de Rest van Düütschland, dat erkennt man ook an de plattdüütschke Spraak; trotzdem is dat n‘ ganz normol rechtsgültigen Koopvertrag!

Dat hett nix mit „Lustig“ to doon!

Artikel merken
685 Views
Noch keine Bewertung