News von Norderney

Tourismus

15.05.2010
Norderney Strandsauna
5,0 bei 6 Bewertungen

FKK Strand

Der Fkk-Strand auf Norderney hat neue Schilder bekommen:

Anfang vom FKK Strand auf Norderney

Grund für die neue Schilderschleuse waren die zunehmenden Beschwerden von Strandbesuchern, dass Bustouristen und (oft betrunkene) Gäste der angrenzenden Oase einmal über die Düne gehen um Nackte zu erspähen. Wer hätte gedacht, dass hüllenlose Menschen in Zeiten von Playboy, Penthouse und experimentellem Theater noch so viel Anziehungskraft haben? Die Kurverwaltung hat reagiert und eine „Schilderschleuse“ aufgebaut. Der geistige Vater ist mit einem Extraschild bedacht worden.

Der FKK Strand an der Oase hat sich in den letzten Jahren durch seine umfangreiche Infrastruktur zu einem der beliebtesten Strände auf Norderney entwickelt. Das alljährlich aufgebaute, mit Holz verkleidete „Containerdorf“ beherbergt ein kleines Café mit einer vollständigen Strandgastronomie. Außer Pommes, Currywurst, Backfisch und Frikadellen gibt es dort Cappuccino, Late Macchiato und natürlich Bier und alkoholfreie Getränke. Die Terrasse bietet einen Blick auf unberührten Strand und Wasser, wie es ihn sonst nur selten gibt.

Neben den Umkleiden, Toiletten und der Strandgastronomie gibt es am FKK-Strand natürlich die Strandsauna mit Duschen und Ruheliegen auf der windgeschützten Westterrasse. Die Sauna ist täglich von 11.00 bis 16.00 Uhr und in der Hochsaison bis 17.00 Uhr geöffnet, einmalig sind die mehrmals jährlich angebotenen Mitternachtssaunagänge.

Ein wenig schade ist nur, dass das schöne Schild am Aufgang zurück zur Oase die allgemeinen Renovierungsmaßnahmen nicht überstanden hat – das schreiende Kind bei „richtig“ war schon großartig. <!–22744339–>

Artikel merken
20315 Views
5,0 bei 6 Bewertungen
  • Das Schild ist sehr schön gemacht. Das Kind was zurück möchte muss aber noch ziemlich klein sein ;-). Hat die Frau bei „RICHTIG“ ein Oberteil an (ist auf dem Bild schwer zu sehen)?

  • Georg Haken

    Die Wegeführung ist an dieser Stelle nicht OK. Als Strandwanderer mit dem Ziel Oase steht man auf einmal vor dem FKK-Strand und muss mitten durch die FKK Strandbesucher. Das ist nicht nur für FKKler sondern auch für die Strandwanderer unangenehm.

    Hier wäre eine andere Wegführung die allen den Besuch an der OASE ermöglicht sicher möglich.