News von Norderney

Tourismus

27.04.2015
5,0 bei 2 Bewertungen

Fischbrötchen – Burger aus der Brandung

Fischbrötchen

Nun wieder Fischbrötchen

Norderney – „Der Burger aus der Brandung“ titelt die Welt am Sonntag und testet Fischbrötchen von Sylt bis Scheveningen. Norderney wird ein größerer Abschnitt des Artikels geopfert. Der Autor testet natürlich ein Fischbrötchen mit Bismarckhering, dies ist den Besuchen Otto von Bismarcks auf der Insel geschuldet.

Auch ist das Ergebnis mit lediglich 2 Adressen recht dünn aus norderneyer Sicht, es gibt bestimmt 10-20 Fischbrötchenadressen auf der Insel. Doch wer hat es in die Welt geschafft?

Fischbrötchenranking

Gosch auf jeden Fall nicht! Die am Kurplatz angebotenen Fischbrötchen fallen schon recht einfach aus 🙂 (Siehe Bericht über Gosch).

Le Pirate

Der Autor hat anscheinend durch eine spontane Umfrage auf der Straße in die Winterstraße zu Le Pirate gefunden, nach der Meinung der meisten Befragten gibt es dort das Beste Bismarckbrötchen der Insel!

Riffkieker

Erwähnt wird auch der Riffkieker am Januskopf, auf die Brötchen wird nicht näher eingegangen,  die Nähe zum Wasser und der Sonnenuntergang haben aber fasziniert.

Auszug aus der Welt am Sonntag vom 26.4.2015:

„Wo heute auf der Insel die besten Brötchen mit Bismarckhering feilgeboten werden, darin sind sich viele Norderney-Urlauber einig: im „Le Pirate“ an der Winterstraße. Ein paar Barhocker, eine kleine Terrasse und jede Menge Fischvergnügen. Noch Näher am Wasser liegt der „Riffkieker“. Ebendort bei Sonnenuntergang ein Bismarckbrötchen mit Blick auf die Nordseewellen zu mampfen, das hat auch was.“ 

Artikel merken
5402 Views
5,0 bei 2 Bewertungen