News von Norderney

Tourismus

17.12.2014
Frisia VI
3,5 bei 6 Bewertungen

Fähre – KFZ Tarife

Fähre Preise PKW/ KFZ

Fähre Kfz / Norderney Norddeich Fähre – Ein Mensch kostet 19,- €, egal wie groß oder schwer er ist – lediglich beim Alter gibt es Unterschiede, zwischen 6 und 14  braucht man für die Überfahrt lediglich 9,50 € zahlen, Babys und Kinder bis 6 werden kostenfrei befördert. Katzen sind frei Hunde kosten 7,00 €.

So weit ist alles noch ziemlich klar ein wenig schwieriger wird es, wenn man sein Auto mit auf die Insel nehmen will, da unterscheidet die Reederei in kleine, mittlere und große PKW. Doch was ist denn überhaupt ein kleines KFZ?

Gefühlt würde man einen Audi A1, Polo oder Opel Corsa als kleines Auto bezeichnen, ein mittleres Auto ist ein Audi A4, BMW 3er oder Mercedes C-Klasse und ein großes Auto ist die S-Klasse von Mercedes und die ganzen SUV´s. Dies ist falsch!

pkw tarif frisia

Anzahl der PKW in den jeweiligen Tarifgruppen

Die Dimensionen der PKW´s sind im Laufe der Jahre immer mehr gewachsen, die Einteilung der KFZ in Quadratmeter bei der Reederei Frisia ist hingegen geblieben mit der Folge, daß die meisten Autos mittlerweile in den Tarif für große PKW (88,50 €) eingruppiert werden.

Absolute Micro Cars wie zum Beispiel ein Smart, Fiat 500 und Citroen C1 sind kleine Fahrzeuge bei der Reederei (69,50 €), mittlere PKW sind solche die man eigentlich als Kleinwagen bezeichnet – Citroen Cactus, Audi A1, Peugeot 207, VW Polo – (78,50 €) und der überwiegende Rest ist ein großes Auto – Audi A4, BMW 3er, Mercedes C-Klasse – (88,50 €).

Der Norderney Zimmerservice hat auf seiner Service Seite alle zur Zeit in Deutschland käuflichen Neuwagen in den jeweiligen Frisiatarif eingruppiert.

 

Artikel merken
16319 Views
3,5 bei 6 Bewertungen
  • sab

    nicht ganz zum Thema, aber fast:

    Manch Insulaner hat ein Auto, brauchts aber kaum. Allenfalls zum Großeinkauf machen.

    Manch einer hätt gern eines von Zeit zu Zeit, z.B. um den alten Fernseher zur Müllstation oder die Gartenschnitt zum Schietlecht zu bringen, hat aber keins weils sich auf Dauer nicht lohnt.

    Ob sich da vielleicht ein Dorfauto lohnen würde?
    http://de.wikipedia.org/wiki/Dorfauto

    Und wenn noch eines auf der Mole für uns (und von mir aus auch die westlichen Nachbarn) stationiert werden würde – könnte man sich dann nicht oft die Fährfahrt sparen?

    Nur mal so als Denkanstoss…

  • klaus sekulak

    wir möchten mit Motorräder auf die Insel .

    wir können keine Preise finden.

    oder ist es nicht möglich.

    danke für eine Info