News von Norderney

Tourismus

03.06.2013
Nun wieder Fischbrötchen
Noch keine Bewertung

Einwohnerzahl und Ferienwohnungen

Einwohner auf den Ostfriesischen Inseln

Durch den 2011 in Deutschland erhobenen Zensus gibt es auch für die Ostfriesichen Inseln interessante Daten. Insgesamt leben 17014 Menschen auf den Ostfriesischen Inseln. Die bevölkerungsreichste Insel ist Norderney mit 5846 Insulanern (34% aller Insulaner), gefolgt von Borkum mit 5197 Einwohnern (30% aller Insulaner), Platz 3 nimmt Langeoog mit 1769 Einwohnern (10% aller Insulaner), dann kommt Juist mit 1539 Einwohnern (8,9 % aller Insulaner), auf Wangerooge leben noch 1311 (7,6% aller Insulaner), am wenigsten Menschen leben auf Spiekeroog mit 791 (4,5 % aller Insulaner) und Baltrum mit 561 Einwohnern (3,2% aller Insulaner).

Bewohner Ostfr. Inseln

Von den 5846 Norderney besitzen 5412 einen deutschen Pass und 435 sind Ausländer. Es gibt auf Norderney einen Frauenüberschuss von 539 Personen. Die meisten Norderneyer sind zwischen 40 und 64 Jahre alt (40%), im schulpflichtigen Alter befinden sich ca. 10,2% aller Inselbewohner.

Fewos auf Ostrfr. inseln

Ferienwohnungen Norderney, Ostfr. Inseln

Interessant ist die Nutzung der Wohnungen auf den Inseln. Auf Norderney gibt es insgesamt 6601 Wohnungen, davon sind 1921 Ferienwohnungen. Damit gibt es auf Norderney mit Abstand die meisten Fewos. Borkum besitzt 437 weniger. Auffällig ist der prozentuale Anteil der Ferienwohnungen auf Wangerooge, dort sind mehr als die Hälfte aller Wohnungen für die Vermietung an Feriengäste vorgesehen. Auf Borkum ist mit einem prozentualen Anteil von 27% weniger als jede Dritte Wohnung eine Ferienwohnung.

Ein Blick nach Sylt ist auch ganz aufschlussreich, für die 13811 Einwohner der Nordfriesischen Insel gibt es 8260 Wohnungen, zusätzlich gibt es 4708 Ferienwohnungen. Der Anteil der Ferienwohnungen an der gesamten Wohnungszahl beträgt 36%, für die Ostfriesischen Inseln ein eher niedriger Wert.

Quelle: Alle Daten Zensus 2011