News von Norderney

Tourismus

06.02.2013
Norderney Park Hotel Bremen
5,0 bei 1 Bewertung

5 Sterne Insolvenz

Norderney – Bremen

Norderney lebt fast ausschliesslich vom Tourismus, die Arbeitsplätze der Forschungsstelle und des Deutschen Wetterdienstes sind wahrscheinlich die einzigen, die nicht mittel- oder unmittelbar mit Gästen zu tun haben. Für die Jugendlichen ergibt sich oftmals dann auch eine Berufswahl, die in Richtung Gastronomie oder Hotellerie läuft. Wer dann wirklich den Weg einschlägt, möchte oft auch in der sogenannten Spitzengastronomie bzw. Spitzenhotellerie lernen – wenn schon denn schon. Ein kleines Problem ist, daß es (bislang) auf der Insel an einem entsprechenden Haus fehlt.

Norderney Park Hotel Bremen

Park Hotel Bremen

Das angrenzende Festland und die Nachbarinseln können auch nicht mit einem Hotel im 5 Sterne Bereich aufwarten. Das nächste Hotel mit internationalem 5 Sterne Flair ist das Park Hotel in Bremen. Das Hotel ist Mitglied in der „Leading Hotels of the World“ Gemeinschaft und in jeder Hinsicht das, was man erwartet, wenn man von einem Spitzenhotel spricht. Generationen von Norderneyer Jugendlichen haben dort ihre Berufsausbildung begonnen. In den 80er haben oft gleichzeitig 4 Insulaner morgens beim Pförtner in der Hollerallee abgestempelt und dann an der Rezeption gestanden, gekocht, bedient oder Minibars aufgefüllt, um einen gastronomischen Beruf von der Pike auf zu lernen.

Nun ist das für viele unfassbare passiert: der langjährige Direktor (W. Wehrmann) hat Insolvenz angemeldet. Das Land Bremen ist geschockt, das internationale Aushängeschild der Hotellerie, in dem alles nächtigt was Rang und Namen hat und in Bremen weilt, ist in der Auflösung begriffen.