News von Norderney

Sport

12.12.2013
Werder Bremen auf Norderney
Noch keine Bewertung

Werder Fanclub – schwere Zeiten

Schwere Zeiten 1

Die Fähre letzten Sonntag von Norddeich nach Norderney war wie üblich recht voll, mit an Bord waren viele Norderneyer Werder Fans. Der Club des Erstligisten hat viele Freunde auf der Insel. Bremen ist geografisch die nächste Stadt mit einem Fußballclub in der ersten Liga, Fahrten ins Weserstadion nicht ganz so aufwendig.

Werder Bremen auf Norderney

Werder Bremen Stars am Strand – nun Vergangenheit

So richtig Enthusiasmus und „Lederhosen-Auszieh“-feeling kam aber schon bei der Hinfahrt nicht auf. Der dominierende Gegner aus München flößte eher Respekt ein. Die Bremer befinden sich zur Zeit auch nicht gerade in einem Formhoch.

Die Insulaner freuten sich trotzdem auf ein tolles Spiel in Bremen. Bei der Rückfahrt am Sonntag gab es lange Gesichter auf der Fähre – 7 Tore waren dann doch etwas zu viel. Selbst die hartgesottensten Werder Fans konnten nur noch mit dem Kopf schütteln.

Schwere Zeiten 2

Die historische Niederlage war kaum verarbeitet, da kam die zweite schlechte Nachricht für die Norderneyer Werderfans – Werder Bremen wird 2014 kein Trainingslager auf Norderney durchführen.

Uff! 

12 Jahre lang haben die Fußballer in Grün-Weiß auf der Insel trainiert. Strandläufe der Fußballstars, Trainingseinheiten an der Mühle und Besuche der Stars in der Werder Fan-Kneipe wird es nicht mehr geben. Zwar bemüht sich die organisierende Firma, eine andere Mannschaft auf die Insel zu holen, da durch Werder Bremen die komplette „Infrastruktur“ steht scheint es leicht die Lücke zu füllen, aber Werder Bremen ist eben Werder Bremen und regional gesehen der Erstligist, der am besten auf die Insel passt.

Artikel merken
1442 Views
Noch keine Bewertung