News von Norderney

Sport

06.07.2010
Noch keine Bewertung

Freundschaft

Ein touristisches und sportliches Highlight auf Norderney ist die Segelschule. Die Nachbarinseln und das gesamte Küstengebiet beneiden uns um diese maritime Einrichtung. Stilecht ist sie im Hafen auf dem ehemaligen Seebäderschiff „Freundschaft“ beheimatet. Wer einen Segelkurs bucht  kann auch dort in einer der 25 Kojen wohnen. Ein echter Geheimtipp ist das Essen: meist aus ökologischen Anbau, viele vegetarische Gerichte und sehr lecker! Für die Vollverpflegung (Frühstück, Mittag, Kaffee und Hauptmahlzeit am Abend) mit Koje werden 47,- € (Jugendliche 31,-€) berechnet.

Die Segelschule bietet ein umfangreiches Seminarprogramm. Vom Sportseeschifferschein über den Sportbootführerschein bis zum Sprechfunkzeugnis kann eigentlich alles erworben werden, was man als Hobbykapitän so braucht. Neben den „amtlichen“ Lehrgängen nimmt der Spaß am Segeln breiten Raum ein. Für Jugendliche von 7 bis 15 Jahre und Erwachsene, die einfach nur mal mitsegeln möchten gibt es spezielle Kursangebote (Mitsegeltörns, Tagestörns, Wochendtörns, Jugendwochen).

Zu den so oft kritisierten Clubwochenenden bietet die Segelschule im Frühjahr und Herbst ein echtes Alternativprogramm: ein Segelwochenende „Reif für die Insel“. Von Freitag bis Sonntag, wohnen und essen auf der Freundschaft und segeln statt kegeln! Mehr Infos……….

Artikel merken
2027 Views
Noch keine Bewertung