von Norderney

12.05.2010
Noch keine Bewertung

Rum mut

Kneipe mit 48 Rumsorten auf Norderney

Seefahrt, Meer und Rum gehören irgendwie zusammen. Der Schnaps aus Zuckerrohr wurde auf englischen Kriegsschiffen bis 1970 täglich um 11.30 und um 17.30 mit Wasser verdünnt an die Mannschaft verteilt. Dann hieß er Grog, benannt nach dem Admiral der diese Tradition einführte. In Ostfriesland wird er sehr gerne getrunken. Zum Grog gibt es natürlich auch einen passenden Spruch: „Rum mut, Zucker kann, Water bruuk nich.“ Der Grog paßt momentan leider zum Wetter, der Mai ist deutlich zu kalt, der Grog wärmt. In der Friesenschänke (Karlstraße) gibt es nun eine ordentliche Auswahl – 48 Sorten aus aller Welt – Prost!