von Norderney

23.12.2010
dino-pizza-norderney
5,0 bei 1 Bewertung

Restaurantbesuch am Mittwoch | Dinos Stehpizzeria

dino-pizza-norderneyWo trifft man Norderneyer? Man bestellt sich ein Glas Rotwein und setzt sich im Herbst/Winter/Frühjahr in die Pizzeria von Dino in der Jann-Berghaus-Strasse Ecke Herrenpfad. Zwischen 19.00 und 21.00 Uhr stolpern viele Norderneyer rein, um ihre bestellte Pizza abzuholen, falls man mal länger jemanden nicht mehr gesehen hat – die Chance, ihn hier zu treffen ist hoch. Im Lokal gibt es Hochtische und Barstühle bzw. Bänke – etwas eng aber o.k.. Ganz stilecht ist in der Ecke über dem Ausgang ein großer Flachbildfernseher installiert auf dem man die (schwachsinnigen) italienischen TV Shows des Berlusconi Fernsehens sehen kann. Im Sommer sind vor dem Lokal Stehtische aufgebaut, falls es nicht zu kalt ist kann man auch hier gut sitzen. Das Ambiente ist insgesamt eher italienisch, nicht unbedingt im besten Sinne. Der rege Betrieb liegt nicht am romantischen Flair sondern daran, dass die Norderneyer überwiegend der Meinung sind: Hier gibt’s die beste Pizza der Insel – knusprig aus dem Steinofen. Der Vorgänger und Namensgeber Dino war schon gut, mit seinem Nachfolger ist die Pizza aber noch besser geworden und damit ungeschlagen. Seit über 10 Jahren gibt es hier eine Stehpizzeria, das Lokal hat sich als die „Pizza-ausser-Haus-Adresse“ etabliert. Preis und Leistung stimmen. Die Preise sind auf dem üblichen Norderneyer Niveau von 8,- bis 12,- € für eine große Pizza.

Pizzeria bei Dino, Herrenpfad 23 (Ecke Jann Berghaus Straße), 04932-81866