News von Norderney

Politik

06.08.2013
Peer auf Norderney
Noch keine Bewertung

Politprominenz

Politprominenz auf Norderney

winter und wahlkampfNorderney – Wahlkampf im Sommer ist für die Verantwortlichen wesentlich angenehmer als im Winter. Glühweinbuden, Schneeregen und von Weihnachtseinkäufen schwer beladene potentielle Wähler machen es dem Wahlkämpfer nicht einfach.

Bei einer Bundestagswahl, die meist im Herbst stattfindet, geht es eher darum,  die Wähler auch zu erreichen, denn die sind meist im Sommerurlaub. Genau wie die Künstler gibt es dann bei den Politikern die beliebte Bädertour (Sommertour). Unvergessen ist die Sommertour von Willy Brandt mit Günter Guillaume auf Norderney – Höhepunkt war ein Spaziergang auf der Strandpromenade.

Für ihre Parteien machen nun kurz nacheinander die Spitzenkandidaten der Grünen und der SPD auf Norderney Station. Die Bundeskanzlerin war dieses mal auf Borkum, hat bei ihrem letzten Besuch auf Norderney aber auch (mehr oder weniger) diplomatisch erklärt, daß Rügen eigentlich auch ganz toll sei.

Katrin Göring-Eckhardt

gerd campenLos geht es mit der weiblichen Spitzenkandidatin der Grünen. Katrin Göring-Eckhardt kommt im Rahmen eines Ostfriesland Besuches auch kurz nach Norderney.

Am Mittwoch den 7. August um 12:15 Uhr besucht sie den langjährigen ehemaligen SPD Bürgermeister der Stadt Norden Gerd Campen in der Westgaster Mühle.

Campen, mittlerweile auch GRÜNEN-Urgestein, lädt die Grüne Wirtschaftsexpertin zu ostfriesischen Spezialitäten  an einem Stand vor der Mühle ein.

Spätestens um 14:30 Uhr muß sich Göring-Eckhardt auf den Weg nach Norddeich machen um die 15:00 Uhr Fähre zu erreichen, da sie um 17:00 Uhr auf dem Kurplatz der Insel eine Rede halten wird.

Lang wird die Rede nicht werden, da sie um 20:00 Uhr in Aurich erwartet wird (18:15 Fähre!) und nicht davon auszugehen ist, daß Göring-Eckhardt mit dem Hubschrauber nach Aurich gebracht wird.

Peer Steinbrück

Peer auf Norderney

Während Katrin Göring-Eckhardt um 19:00 Uhr im Hafen von Norddeich Mole festmacht, ruckelt sich Peer Steinbrück noch mal die Krawatte zurecht und beginnt seine Wahlkampfrede ebenfalls in der Konzertmuschel auf dem Kurplatz der Insel. Steinbrück lädt im Anschluß an seine Reede Pressevertreter in das Conversationshaus der Insel ein und wird am selben Abend gegen 22:00 Uhr mit einer Sonderfähre Norderney wieder verlassen. Der SPD-Spitzenpolitiker fährt dann weiter nach Papenburg, wo er die Meyer Werft besucht.

Ob die beiden Spitzenkandidaten der Insel nur eine Stippvisite von wenigen Stunden gönnen weil Sie wegen der Hochsaison keine Zimmer bekommen ist unklar, klar ist daß sich Peer Steinbrück und Katrin Göring-Eckhardt für die sofortige Rücknahme der reduzierten Hotelmehrwertsteuer einsetzen, was die Inselhotelliers nicht begeistert.

Artikel merken
2109 Views
Noch keine Bewertung