News von Norderney

Politik

08.07.2014
Noch keine Bewertung

Borkum: Inselkrankenhaus wird eingeweiht

Krankenhaus

Krankenhaus BorkumKrankenhaus BorkumInselkrankenhaus BorkumBorkum / Norderney – während auf Norderney weiter um das Überleben des Krankenhauses gekämpft wird sieht es auf der westlichsten Ostfriesischen Insel komplett anders aus: das neuerbaute Inselkrankenhaus wird eingeweiht!

Krankenhaus BorkumAm Freitag wurde von der niedersächsischen Ministerin für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung in einem Festakt das Inselkrankenhaus offiziell seiner Bestimmung übergeben.

Am Nachmittag konnte man dann bei einem Tag der offenen Tür alles besichtigen.

Das Krankenhaus ist mit 8 Planbetten zwar das kleinste in Deutschland, allerdings hören sich die Eckdaten dann doch nicht so winzig an wie man vermuten könnte:

– 1100 qm Klinik- und Praxisflächen

– 1400 qm für 24 Apartments (Servicewohnen)

– 500 qm Erweiterungsflächen (Praxisräume für Kooperationspartner)

– 8 Planbetten (16 real aufgestellte)

– 15 Mitarbeiter

Geplant ist, daß 900 stationäre und 4500 ambulante Patienten jährlich im Inselkrankenhaus versorgt werden sollen. Die Bauzeit betrug lediglich ein Jahr. Wie auf einer Insel üblich, wurde bereits beim Bau daran gedacht, dass die Angestellten des Krankenhauses auch irgendwo wohnen müssen und 10 Mitarbeiterapartments erstellt. Ein zweiter Bauabschnitt ist in Planung, nach Fertigstellung sind dann insgesamt 11 Millionen Euro verbaut worden. Geldgeber sind das Land Niedersachsen und die Stadt Borkum.

Artikel merken
2351 Views
Noch keine Bewertung