News von Norderney

Natur

16.09.2020
5,0 bei 3 Bewertungen

Norderney | Schildkröten im Schwanenteich

Schildkröten Norderney | Im Neuen Kurpark von Norderney gibt es Enten und Schwäne und – wie an der Küste üblich – natürlich Möwen. Der Park ist sehr beliebt – eine grüne und ruhige Oase mit Teichen, alten Bäumen und gepflegten Grünflächen. Aber auch die sehenswerte Mühle und der Indoor-Spielplatz „Kap Hoorn“ sind Ziele am und im Park, die Spaziergänger gerne ansteuern. Die schönen warmen Herbsttage  nutzten gestern allerdings zwei nicht ganz alltägliche Seebewohner. Sie sonnten sich im Schwanenteich und zogen dabei viel Aufmerksamkeit der Spaziergänger auf sich.

Anscheinend fühlen sich 2 Schildkröten im Schwanenteich sehr wohl. Es könnte sich bei den Tieren um amerikanische Gelbbauchschildkröten handeln.

Die in Deutschland heimische Sumpfschildkröte kommt in Nordwestdeutschland nicht vor – ein Fund wäre eine Sensation. Die Ähnlichkeit zu den amerikanischen Gelbbauchschildkröten ist sehr groß und beide Arten sind eigentlich nur von einem Experten zweifelsfrei zu unterscheiden. Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit, dass es sich hier um zwei Schmuckschildkröten handelt, die im Park „entsorgt“ wurden und dort einen neuen Lebensraum gefunden haben sehr groß.

Die Temperaturen sind angenehm und Nahrung ist genug vorhanden. Mehr Informationen zur Europäischen Sumpfschildkröte hier.