News von Norderney

Norderney Inside

24.07.2018
weststrand
5,0 bei 4 Bewertungen

Zu voll?

Zu voll – Norderney in der Hauptsaison – Das Wetter kann nicht besser sein, der schönste Sommer seit Jahren und Hauptsaison. Ist die Insel nun zu voll? Diese Frage könnte man sich stellen, einige Impressionen vom Jahrhundertsommer auf Norderney:


Strand Weiße Düne

zu voll

Der Strand an der Weißen Düne auf Norderney ist eigentlich nie zu voll. Am frühen Nachmittag leert er sich, wer gegen 18:00 Uhr in Richtung FKK Strand wandert ist auch im Hochsommer bei schönem Wetter fast ganz allein. Ein kleines Strandpicknick um den Sonnenuntergang zu erleben ist momentan der beste Urlaubstipp den man geben kann!


Jann Berghaus Straße am Morgen

fahrradparklatz

Die kleine Fußgängerzone zwischen der Winter- und Luciusstraße ist zwischen 09:00 und 11:00 Uhr schon ziemlich voll. Wer nicht unbedingt muß sollte dieses Nadelöhr meiden. Auf der Strandstraße sieht es ähnlich aus 🙂


Nordstrand Norderney

Nordstrand im Spätsommer am Abend

Der Nordstrand ist der Hauptbadestrand. In der Hauptsaison bei Flut ist er schon ziemlich belebt. Man kann aber auch einen der anderen Strände (Weststrand, Weiße Düne, FKK Strand, Strand Detmold) besuchen. Wer auch unbeaufsichtigt sonnenbaden kann hat ca. 10 Kilometer feinsten Sandstrand in schönster Natur mit viel Platz – auch in der Hauptsaison.

Strand Kaiserwiese

Norderney – Strand an der Kaiserwiese


Zu voll – Parkplatz

parkplatz

Zu voll ist eindeutig der Parkplatz. Die Insulaner erkennen die Hochsaison an den kleinen Parkplatzüberlauf Hafenstraße / Unnert Diek – wenn dieser geöffnet ist, ist definitiv Hauptsaison auf der Insel.