News von Norderney

Norderney Inside

28.03.2013
Noch keine Bewertung

Vorlesetelefon

Norderney – Ostfriesland – Vorlesetelefon

Vorlesetelefon: 04941/699944

Das Telefon hat sich in seiner Bedeutung geändert, an die Zeiten vor dem Handy kann man sich kaum noch erinnern. Auf Norderney mit seinen damals vielleicht 40 Festlandsleitungen gab es in der Langestraße / Poststraße 10 Telefonzellen, vor denen jeden Abend im Sommer eine Schlange stand. In den Zellen herrschte ein typischer kalter Rauch Geruch, der das Schild “Fasse Dich kurz” eigentlich überflüssig machte.

In der Saison am Abend war es auch nicht schlau zwischen 18:00 und 20:00 Uhr einen Versuch zu starten, die Daheimgebliebenen von Norderney aus anzurufen – man kam kaum durch, die Leitungen waren überlastet. Dies alles hört sich an wie Geschichten von vor dem Krieg ist aber noch nicht allzu lange her (oder doch?).

Telefon – DienstleistungenEwald Christophers

In der “Steinzeit” der Telefonie entstanden aber auch viele Dienstleistungen über das Telefon die heute etwas merkwürdig erscheinen, wie zum Beispiel die Telefonseelsorge, der automatisierte Wetterbericht, Zeitansage usw..

Der 1983 ins Leben gerufene Arbeitskreis der Ostfriesischen Autoren und Autorinnen,  hat ein Jahr nach seiner Gründung das Vorlesetelefon ins Leben gerufen, ein typisches Kind der 80er.

Federführend für dieses Projekt war die Ostfriesische Legende Ewald Christophers. Unterstützt wird es bis heute vom Verein Oostfreeske Taal, dem Plattdüütskbüro der Ostfriesischen Landschaft und dem Radio Ostfriesland.

Das Vorlesetelefon hat sich von reinen ostfriesischen Geschichten mittlerweile verabschiedet, zur Hälfte wird auch auf Hochdeutsch vorgelesen, ab und zu kann man auch was auf Saterländisch hören.

Die etwas “ollschbacken” anmutende Einrichtung feiert nächstes Jahr 30jähriges Bestehen, auf jeden Fall lohnt sich ein Anruf, der kostet lediglich die normalen Telefongebühren.

Programmtipp:

2.4. bis 15.4.  die dreizehnjährige Schülerin Silvana Dröst liest die  plattdeutsche Geschichte de Spegel

Linktipp: Letzte gelbe Telefonzell auf Norderney wird abgebaut