News von Norderney

Norderney Inside

03.12.2012
Noch keine Bewertung

Sonntag(nachmittag)

Norderney Sonntag(nachmittag)

Norderney – Eine Insel von 14 Kilometer Länge und 2 Kilometer Breite, auf der 6000 Insulaner leben und auf der im Sommer noch einmmal 20.000 Gäste sind  plus 2000 Tagesgästen kann manchmal ganz schön voll sein. Der meiste Rummel findet im Westen statt – von der Marienhöhe bis zur Meierei halten sich fast alle Inselbesucher auf, die restlichen 10 Kilometer Strand und Dünen sind recht einsam.

Norderney priel bei ebbe

Norderney – Einsam im Osten

Die Seebäderregelung erlaubt es zudem, daß die Geschäfte erweiterte Öffnungszeiten haben – für Gäste und Insulaner bequem, aber für alle, die im Tourismus arbeiten verschwimmen die Wochentage: jeden Tag ist viel zu tun, jeder Tag irgendwie gleich, den Sonntag erkennt man nur am Fehlen der Tageszeitung, am Schulfrei der Kinder……….

Norderney – Nachsaison

Im Moment ist dies anders! Sogar am Weststrand ist es am Nachmittag ziemlich einsam. In der Jann Berghaus Straße, die gefühlte Fußgängerzone (Radverkehr / Autoverkehr durch die vielen Fußgänger nicht ohne Gefahr möglich) ist wie ausgestorben.

Die Geschäfte haben auch endlich zu, nur die Norderneyer Tankstelle für die Süchtigen – der Asia Kiosk – hat noch  geöffnet.

[vsw id=“3zhk1XZcF7o“ source=“youtube“ width=“520″ height=“390″ autoplay=“yes“]


Am heutigen Montag geht es wieder los, die Handwerker nehmen die Insel in Besitz, der Strand bleibt allerdings leer.

 

Artikel merken
7272 Views
Noch keine Bewertung