News von Norderney

Norderney Inside

18.12.2010
Wintereinbruch auf Norderney
Noch keine Bewertung

Sand statt Salz

Streusand auf NorderneyAuch auf Norderney müssen die Straßen und Gehwege geräumt werden.

Während die Insel mit stürmischen Wetterlagen bestens zurecht kommt, ist Schnee immer noch eine Herausforderung. Der letzte Winter hat gezeigt, daß Salz bei glatten Strassen nicht immer die beste Lösung ist, durch neuerliches Gefrieren entstanden Eisflächen, die kaum noch passierbar waren – die Norderneyer ließen sogar ihr Fahrrad stehen, das sagt eigentlich alles. Da das Streusalz teuer vom Festland eingekauft werden muss, der Umwelt schadet und zudem wegen der deutschlandweiten Nachfrage knapp geworden ist, wurde auf Alternativen ausgewichen. Im Landkreis Aurich werden mittlerweile nur noch die Hauptstraßen mit Salz bestreut um zu sparen. Auch die technischen Dienste Norderney haben reagiert und sind zum Strand gefahren – dort gibt es Streugut umsonst und viel naturverträglicher ist es auch. Die Norderneyer Straßen sind nun mit Sand bestreut, einziges Problem ist die spätere Entsorgung des Sandes aus der Kanalisation.

Artikel merken
986 Views
Noch keine Bewertung