News von Norderney

Norderney Inside

18.01.2012
Noch keine Bewertung

Radarmessung Emden Ostfriesland

Norderney Anfahrt

Immer mehr Kommunen entdecken die gewinnbringende Möglichkeit,  festinstallierte „Blitzer“ als sprudelnde Geldquelle für den maroden Haushalt zu nutzen. Das Beste daran ist, man belastet in den seltensten Fällen die eigenen Bürger, die wissen nach kürzester Zeit wo sich die Geräte befinden. Die kreisfreie Stadt Emden will auch ihren Anteil am Tourismus haben. Emden mit Hafen und VW ist eher industriell ausgeprägt, braucht deshalb auf den Tourismus kaum Rücksicht zu nehmen  (was eindrucksvoll bei der Kohlekraftwerksdiskussion zum Ausdruck kam).

Tempo 50 Emden

Wer von der Autobahn aus Richtung Süden kommt, steht nach dem Abzweig Richtung Norden plötzlich an einer Ampel an der man zweispurig rechts in Richtung Küste abbiegen muß. Von der durchaus interessanten Seehafenstadt mit Delft bekommt man nichts zu sehen, die Strasse verläuft durch eine amerikanisch anmutende Vorstadt mit Autowaschstraße, Drive Inn und den obligatorischen Verbrauchermärkten.

An der zweiten Ampel (ist immer rot, grüne Welle gibt es nur für den Stadtauswärtsverkehr) steht man vor einem Sonnenstudio. Nachdem man endlich bei Grün beherzt auf einer sehr breiten vierspurigen Straße Gas Richtung Küste geben kann wundert man sich kurz hinter dem repräsentativen riesigen Immobilienschuppen (die norderneyer E&V Depandance) über die schleichenden Einheimischen – die wollen nicht in die Touristenfalle tappen.

Für alle Auswärtigen, die die Strasse für sich haben wird es hier gefährlich – die unauffällig an einer Bushaltestelle angebrachte Säule fügt sich perfekt in ihre Umgebung ein (so perfekt, dass auch immer wieder heimkehrende Insulaner nicht aufpassen und ein Foto mit nach Hause bringen).