News von Norderney

Norderney Inside

05.09.2013
3,0 bei 1 Bewertung

Booken wird städtisch

Norderney Booken

Norderney – Wie wir am 24. Mai berichtet haben (Link zum Bericht) gab es einen Termin zur Zwangsversteigerung für das Waldcafé Booken. Nun pfeiffen es die Spatzen von den Dächern, anscheinend hat die Stadt Norderney die Chance ergriffen und ist nun Besitzer des 11500 qm großen Areals am Rande der Nordhelmsiedlung. Eine gute Nachricht, wenn man bedenkt was für ein Entwicklungspotenzial für den städtischen Wohnungs- und Hausbau damit entstanden ist.

booken2

Neues Wohngebiet für Insulaner??

Bauen mit sozialer Bindung

Das Gebiet ist im Flächennutzungsplan bislang als Parkanlage mit Baumbestand und Erholungswald ausgeschrieben. Erholung wurde und wird zur Zeit vor allem von Campern gesucht. Die angrenzende Nordhelmsiedlung ist bislang und auch durch den neuen Bebauungsplan eher als Wohngebiet für Insulaner gedacht, mit einem geringen Anteil an Vermietung für Feriengäste. Das Engagement der Inselkommune kann nun dafür sorgen, daß Druck aus dem Wohnungs- und Immobillienmarkt genommen werden kann. Einfamilienhäuser mit sozialer Bindung und Wohnungen werden vielfach gefordert, das letzte größere Bauprojekt – An der Reede – ist mittlerweile 10 Jahre her, es ist eine neue Generation junger Eltern nachgewachsen.