News von Norderney

Norderney Inside

27.10.2014
Noch keine Bewertung

Bombe geplatzt – Norden pleite?

Norden – Bombe geplatzt

Norden / Norderney – Wie sieht eigentlich ein handfester Skandal auf ostfriesisch aus? So richtig kann man dies nicht sagen, die Ostfriesen leben zumindest politisch in sehr verkrusteten Strukturen, alles was mit der SPD und dem ostfriesischen Vorzeigepolitiker H. Swieter zu tun hatte war irgendwie süditalienisch. Dies schien bis vor kurzem Teil der Geschichte zu sein, die 70er waren halt anders.

bombe geplatzt

Nun scheint die Stadt Norden mit ihren Stadtwerken in einem Wust von Tricksereien, nicht nachvollziehbarenVerbuchungen, politischen Ränkespielen und allgemein kreativen Umgang mit der Wahrheit zu stecken. Dies auch nicht seit gestern, sondern schon seit mindestens 10 Jahren. Alle politischen und juristischen Kontrollmechanismen scheinen nicht funktioniert zu haben.

Schadensbegrenzung

Die Wirtschaftsbetriebe der Stadt sind der führende kommunale Eigenbetrieb, über die Stadtwerke läuft alles – Tourismus / Energieversorgung etc.. Der angehäufte „Mist“ muß so dermaßen stinken, daß die Informationspolitik der Bürgermeisterin Schlag eher an die DDR erinnert als an eine moderne Kommune in Deutschland der 2010er Jahre.

Aufgrund der Größe des Skandals haben sich anscheinend alle Verantwortlichen mitschuldig gemacht (man konnte es einfach nicht übersehen), weshalb die konsequente Aufklärung auch nicht das Ziel der politisch Handelnden ist, sondern die Schadensbegrenzung um das eigene Ansehen zu retten. Eigentlich ja logisch.

Tourismus

Die aufstrebende Tourismusdestination Norden leidet schon jetzt. Der Weggang des erfolgreichen Kurdirektors Schrock-Opitz liegt immer noch irgendwie im Dunkeln, die sehr lange Phase der Suche und die Neubesetzung mit einem in der Vergangenheit nicht gerade durch Erfolge glänzenden neuen Tourismusmanager hat nicht nur dem Amt geschadet. Die aktuellen Zahlen der Übernachtungen in Norddeich stimmen positiv, eigentlich ist der Küstenbadeort auf dem richtigen Weg……EIGENTLICH!

Artikel merken
4326 Views
Noch keine Bewertung