News von Norderney

Norderney Inside

19.03.2014
Noch keine Bewertung

Baustellenbrand

Brand auf Baustelle

Norderney / Bismarckstraße – Viel Glück haben die neuen Eigentümer und der Bauherr mit ihrem Projekt in der Bismarckstraße nicht. Nach monatelangen Verzögerungen wegen „Unstimmigkeiten“ mit der Baubehörde wurde wiederholt das Zeitfenster, in dem man auf der Insel bauen kann, nicht ausgenutzt. Die Folge – mindestens ein halbes Jahr Stillstand, da während der Saison nicht gebaut werden darf.

Bismarckstr. Baulücke

Bismarckstr. – Lückenbebauung immer kritisch

Bautechnisch ist es in der Bismarckstraße auch nicht gerade einfach, die meisten Häuser auf der Insel sind auf Sand gebaut – wer bei einer Grenz- / Lückenbebauung in die Tiefe geht, hat oft mit Schäden an den Nachbarhäusern zu kämpfen.

Glück gehabt

Als wäre dies nicht schon genug hat es nun auch noch gebrannt. Gestern gegen Mittag wurde die Inselfeuerwehr alarmiert. Die Rauchwolke aus Richtung Denkmal war fast inselweit zu sehen. In der Bismarckstraße wird zur Zeit richtig Gas gegeben, mehrere Gewerke sind gleichzeitig am arbeiten – bis zum Baustopp soll alles fertig sein (!). Ursache für die starke Rauchentwicklung waren Schweißarbeiten, durch die die im Keller gelagerten Dämmmaterialen Feuer fingen. Die Inselwehr war mit fünf Fahrzeugen im Einsatz, das Feuer konnte innerhalb kürzester Zeit gelöscht werden. Einige Bauarbeiter mußten vom Dach des Gebäudes bzw. der Nachbargebäude gerettet werden.

Glücklicherweise ist es  zu keinen größeren Personen- oder Sachschäden gekommen. Doch mal Glück gehabt!!

Link zur Feuerwehr Norderney