News von Norderney

Natur

07.04.2012
Welle Nordsee
Noch keine Bewertung

Tsunami Nordsee

Tsunami Nordsee

Welle Nordsee

Am 5. Juni 1858 hat anscheinend eine Riesenwelle die Nordseeküste überflutet. Ein Geografieprofessor aus Kiel berichtet in der neusten Ausgabe des Spiegels, daß es eindeutige Hinweise und Augenzeugenberichte hierfür gibt.

Der 5. Juni 1858 war ein warmer windstiller Sommertag, die Welle kam ohne Vorwarnung und war an der Nordseeküste ungefähr 6 Meter hoch. Berichte hierüber gibt es aus Sylt, Helgoland und Wangerooge. Auslöser muß ein Hangabrutsch von mehreren Kubikkilometern Gestein im östlichen Atlantik sein, Berichte über eine Tsunamiwelle liegen auch aus England, Holland und Frankreich vor.

Die Badezeitung erscheint erstmals 1868 und auch die Norderneychronik von H.H. Barty berichten nichts über die Welle auf Norderney. Der Kieler Forscher geht davon aus, daß es immer wieder auch in unserer Region zu Tsunamis gekommen ist, sie deshalb nichts Ungewöhnliches seien.

Linktipp: Jürgen Newig im Spiegel