News von Norderney

Natur

12.07.2018
Niederschlag
5,0 bei 3 Bewertungen

Sonne und kaum Niederschlag

Sonne und kaum Niederschlag – Wie der NDR berichtet geht der äußerste Nordwesten Niedersachsens leer aus. Regen ist auch in den kommenden Tagen nicht zu erwarten. Das Tiefdruckgebiet mit teilweise erheblichen Regenmengen schafft es nicht über das Ammerland hinaus – Oldenburg und Bremen erwarten Regen, Ostfriesland bleibt weiterhin trocken. Noch im April fielen auf Norderney 191% des langjährigen Niederschlagsmittel, im Mai 47% und im Juni nur noch 27%. Im laufenden Monat Juli sind bislang erst 1% der normalerweise zu erwartenden Regenmenge gefallen.

strand duenen norderney

Blauer Himmel über der Insel

Ernteausfälle gibt es auf der Insel nicht und der Wasserspeicher (die Süßwasserlinse) ist ausreichend voll. Die Gärtner der Technischen Betriebe der Stadt Norderney fahren verstärkt Einätze mit dem Tankwagen um im Kurpark die Pflanzen zu bewässern. Der Kurplatz wird automatisch beregnet, der Rasen ist tiefgrün.

Niederschlag / Regensaison 2017

wiesen voller Wasser norderney

Polderwiesen Norderney voller Regenwasser

Nach der extremen verregneten Saison 2017 ist das schöne trockenen Wetter für die Meisten sehr positiv, gefühlt hatte es im Juli angefangen zu regnen und im Januar aufgehört. Die Bauern auf dem Festland konnten die Gülle nicht mehr auf die Felder bringen, da der Boden nicht mehr aufnahmefähig war.

florida

Highway Florida Keys

Die Fahrt über die Autobahn von Emden nach Leer (leicht erhöht auf einem Damm) kam einem vor wie der Highway nach Key West. – Rundrum war alles voll Wasser. der Boden war nicht mehr aufnahmefähig, den Bauern wurde verboten Gülle auszubringen. Im Januar wurde das Gülleverbot aufgehoben – ganz Ostfriesland fing an zu stinken. Dummerweise herrscht an diesem Tag Südwind, ein ungewohnter Geruch für Insulaner und Gäste.

Aussichten langfristig

Langfristige Wettervorhersagen sind ziemlich ungenau, bestenfalls läßt sich ein Trend bestimmen. Der Trend für das nordwestliche Niedersachsen ist positiv! Hochdruckwetter etabliert sich. Der Hochsommer kehrt zurück. Für das Festland werden tropische Nächte erwartet, auf der Insel ist es nachts angenehm kühl und am Tag sonnig und warm. Die Wassertemperatur der Nordsee liegt momentan bei 18° Celsius, im August werden maximal 20° Celsius erwartet. In den Prielen am Strand sind es mitunter angenehme 25° Celsius. Der Sommer kann wieder kommen.

Artikel merken
2137 Views
5,0 bei 3 Bewertungen