News von Norderney

Natur

05.04.2010
Noch keine Bewertung

Ostbad

Norderney war über die Ostertage gut besucht. Das Osterfest markiert den Anfang der Saison. Karneval ist wie ein Testlauf, die sechs Wochen zwischen Karneval und Ostern werden genutzt um die letzten, kleineren Probleme auszubügeln, damit an Ostern alles steht. Wer ein Geschäft aufmachen will, der muß spätestens Ostern damit beginnen. Letztes Jahr war Ostern Mitte April – es gab deshalb kein „Osterloch“ da die Zeit zum 1. Mai kurz war, dies ist dieses Jahr ein wenig anders. Das Wetter war etwas durchwachsen, kühl und regnerisch. Auf Norderney brach die Sonne zwar ab und zu durch, allerdings nur recht kurz. Die Einzelhändler und Gastronomen am Westkopf hat dies gefreut, die Gäste hielten sich mehr am Westteil der Insel auf. Die Strandkörbe haben zwar schon ihr Winterlager verlassen, für eine gute Vermietung war es noch zu kühl und zu regnerisch. Das Badehaus war durchweg gut besucht. Die erste Rückreisewelle ist am Montag (Ferienende Niedersachsen), die Hauptabreise wird Sonntag sein (Ferienende NRW). Trotz der recht vollen Insel hat man am Ostbadestrand Ostersonntag fast niemanden getroffen. Die Bedingungen für einen Spaziergang waren ideal – es gab keinen Wind, die Luft war durch den nächtlichen Regen und die Temperatur sehr klar es herrschte Fernsicht – man konnte deutlich die Strandpromenade von Baltrum erkennen.
Ostersonntagnachmittag
Ostbad Blick nach Baltrum
Dieser Bericht wurde auf Blogger veröffentlicht und ist durch die Einstellung des FTP Uploads im April 2010 nun auf unserem WordPress Blog online. Verantwortlich für Text und Inhalt im Sinne des Pressegesetzes ist der Norderney-Zimmerservice, Hans Vollmer, Langestraße 4, 26548 Norderney, Telefon 048932/3371, norderney-zimmerservice@gmx.de
Artikel merken
871 Views
Noch keine Bewertung